Abo
  • Services:
Anzeige

MP3-Player von BenQ im Streichholzschachtel-Format

Gewicht von 45 Gramm inklusive Akku

Mit dem Joybee 120 bringt BenQ einen neuen MP3-Player auf den Markt, der mit seinen kompakten Maßen von 57 x 38 x 11,5 mm in etwa die Größe einer Streichholzschachtel besitzt. Auch das Gewicht ist gering: Inklusive Akku, der 15 Stunden Spielzeit garantieren soll, wiegt der Player gerade mal 45 Gramm.

Anzeige

Laut BenQ verfügt der Joybee 120 über ein stabiles Metallgehäuse, spielt MP3- und WMA-Dateien ab und kann auch als mobiler Datenspeicher genutzt werden. Eine Diktiergerät-Funktion für bis zu 500 Minuten Sprachaufzeichnung ist ebenso integriert wie ein Radio, aus dem im MP3-Format auch aufgenommen werden kann. Das beleuchtete, zweizeilige Display zeigt dank ID3-Unterstützung Künstler- und Titelnamen an.

Joybee 120
Joybee 120

Der Anschluss an den PC erfolgt per USB-1.1-Kabel, wahlweise kann auch der fest in das Gerät integrierte Akku über den USB-Port aufgeladen werden. Natürlich liefert BenQ auch ein Netzteil mit. Zusätzlich zum Lieferumfang gehören eine Tasche, ein Kopfhörer mit Lautstärkeregler, ein Umhängeband und ein Gürtelclip.

Der Joybee 120 ist mit 128 MByte internem Flash-Speicher ab sofort für 169,- Euro im Handel erhältlich. Später soll noch eine Version mit 256 MByte folgen, hier konnte BenQ gegenüber Golem.de allerdings noch keine Angaben hinsichtlich Verfügbarkeit und Verkaufspreis machen.


eye home zur Startseite
KAMiKAZOW 28. Aug 2003

Wow, du im Vergleich zur breiten Masse. Wahnsinn. s.o. Die c't ist kein professionelles...

c.b. 28. Aug 2003

Hi Kagi... völlig richtig. Ich kann mir meinen 128-MB-Stick zunageln, da habe ich ca. 2...

kagi 28. Aug 2003

ich denke mal in der flash-player klasse ist der mpio FL100 so eine art referenz. klar...

hans 28. Aug 2003

128 MB Speicher finde ich nicht so glücklich. 169,- Euro finde ich nicht so glücklich...

peter 28. Aug 2003

128MB sind aber wohl ziemlich mager, zum mp3 hören würde eher den PONTIS SP600 empfehlen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Giesecke & Devrient GmbH, München
  3. Trescal GmbH, Neustadt in Sachsen
  4. innogy SE, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Wow, 30-40 Mbit...

    TonyStark | 01:47

  2. Re: Deswegen darf man ja auch Pokerturniere...

    plutoniumsulfat | 01:22

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    plutoniumsulfat | 01:19

  4. kein Problem

    NaruHina | 01:16

  5. Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 01:15


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel