Abo
  • Services:

MP3-Player von BenQ im Streichholzschachtel-Format

Gewicht von 45 Gramm inklusive Akku

Mit dem Joybee 120 bringt BenQ einen neuen MP3-Player auf den Markt, der mit seinen kompakten Maßen von 57 x 38 x 11,5 mm in etwa die Größe einer Streichholzschachtel besitzt. Auch das Gewicht ist gering: Inklusive Akku, der 15 Stunden Spielzeit garantieren soll, wiegt der Player gerade mal 45 Gramm.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut BenQ verfügt der Joybee 120 über ein stabiles Metallgehäuse, spielt MP3- und WMA-Dateien ab und kann auch als mobiler Datenspeicher genutzt werden. Eine Diktiergerät-Funktion für bis zu 500 Minuten Sprachaufzeichnung ist ebenso integriert wie ein Radio, aus dem im MP3-Format auch aufgenommen werden kann. Das beleuchtete, zweizeilige Display zeigt dank ID3-Unterstützung Künstler- und Titelnamen an.

Joybee 120
Joybee 120
Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Dachau (Erdweg)
  2. PPA Gesellschaft für Finanzanalyse und Benchmarks mbH, Darmstadt

Der Anschluss an den PC erfolgt per USB-1.1-Kabel, wahlweise kann auch der fest in das Gerät integrierte Akku über den USB-Port aufgeladen werden. Natürlich liefert BenQ auch ein Netzteil mit. Zusätzlich zum Lieferumfang gehören eine Tasche, ein Kopfhörer mit Lautstärkeregler, ein Umhängeband und ein Gürtelclip.

Der Joybee 120 ist mit 128 MByte internem Flash-Speicher ab sofort für 169,- Euro im Handel erhältlich. Später soll noch eine Version mit 256 MByte folgen, hier konnte BenQ gegenüber Golem.de allerdings noch keine Angaben hinsichtlich Verfügbarkeit und Verkaufspreis machen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  2. 26,99€

KAMiKAZOW 28. Aug 2003

Wow, du im Vergleich zur breiten Masse. Wahnsinn. s.o. Die c't ist kein professionelles...

c.b. 28. Aug 2003

Hi Kagi... völlig richtig. Ich kann mir meinen 128-MB-Stick zunageln, da habe ich ca. 2...

kagi 28. Aug 2003

ich denke mal in der flash-player klasse ist der mpio FL100 so eine art referenz. klar...

hans 28. Aug 2003

128 MB Speicher finde ich nicht so glücklich. 169,- Euro finde ich nicht so glücklich...

peter 28. Aug 2003

128MB sind aber wohl ziemlich mager, zum mp3 hören würde eher den PONTIS SP600 empfehlen...


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

      •  /