Abo
  • Services:
Anzeige

EX-Z4: Casio bohrt die Exilim auf 4 Megapixel auf

Erfolgsmodell bis auf das CCD mit wenigen Neuerungen

Die gerade erst als European Digital Mini Camera of the Year 2003-2004 von der EISA ausgezeichnete Casio EX-Z3 erhält einen großen Bruder: Die EX-Z4 hat nun nicht mehr drei, sondern vier Megapixel an Bord.

Wie gehabt besitzt die Kamera ein optisches 3fach-Zoom von Pentax mit einer Brennweite von ca. 35 mm bis 105 mm (umgerechnet auf eine 35-mm-Kleinbildkamera) bei F2,6 bis F4,3. Darüber hinaus setzt noch ein 4fach vergrößerndes Digital-Zoom ein. Das Objektiv wird beim Ausschalten eingezogen und durch eine Klappe vor Beschädigungen geschützt.

Anzeige

Das schon in der Vorgängerin eingesetzte 2 Zoll große LCD hat eine Auflösung von 84.960 Pixeln. Dazu gesellt sich ein optischer Sucher. Die Kamera soll in unter einer Sekunde nach dem Einschalten betriebsbereit sein und eine Auslöseverzögerung von nur 0,01 Sekunden aufweisen.

Die Kamera verfügt über einen Autofokus und kann wahlweise auch manuell scharf gestellt werden. Der Makrobereich beginnt ab 6 cm Motivabstand. Die EX-Z4 arbeitet mit einer Programm-Belichtungssteuerung, die an eine Mehrfeld-Belichtungsmessung gekoppelt ist. Alternativ kann auch eine mittenbetonte Integralmessung oder eine Spotmessung gewählt werden. Es stehen mehrere Belichtungsautomatiken für verschiedene Aufnahmesituationen zur Wahl.

Casio Exilim EX-Z4 - anklicken für weitere Produktansichten
Casio Exilim EX-Z4 - anklicken für weitere Produktansichten

Eine Belichtungskorrektur ist in Einheiten von 1/3 EV um maximal 2 EV nach oben und unten möglich. Die Verschlusszeiten liegen zwischen 1/2.000 Sekunde und 4 Sekunden, während die Empfindlichkeit zwischen ISO 50, 100, 200 und neu auch auf 400 eingestellt werden kann. Der Weißabgleich erfolgt automatisch oder anhand von vier Voreinstellungen.

EX-Z4: Casio bohrt die Exilim auf 4 Megapixel auf 

eye home zur Startseite
Rosie 27. Aug 2004

...und bei all diesen Überlegungen vermisse ich einen für mich sehr wichtigen Faktor: Die...

Dani 04. Mär 2004

Hi Hab mir kürzlich die Ex-Z4 gekauft, und bin mehr als zufrieden! Bin zwar ein Hobby...

Jörg Tramm 13. Jan 2004

Wer kann mir denn nun mal eine Entscheidungshilfe zur EX-Z4 geben. Sind die Bilder...

Roady 01. Dez 2003

Auf www.steves-digicams.com sind jeweils auf der letzten Seite der Camera Reviews...

MiBaHH 01. Dez 2003

Hmmm. Stehe auch kurz davor mir die Z4 zuzulegen, nun bin ich aber reichlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GDS GmbH, Hamburg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  3. GLOBALG.A.P. c/o FoodPLUS GmbH, Köln
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    Schnippelschnappel | 01:23

  2. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 01:16

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 01:14

  4. Re: So So der Hersteller der Cheatengine ist also...

    Cystasy | 00:59

  5. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Paule | 00:33


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel