Abo
  • Services:
Anzeige

Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

PC-Titel von Konami erscheint im Oktober 2003

Im Rahmen der Games Convention 2003 in Leipzig gab es bei Konami einen Action-Titel der ungewöhnlichen Art zu sehen: In "Apocalyptica" schlüpft der Spieler in die Rolle einer Nonne oder eines Mönches - und versucht den Teufel und seine Schergen in seine Schranken zu weisen.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Story setzt 1000 Jahre nach dem Armageddon ein: Der Teufel ist auf die Erde zurückgekehrt und hat die Menschheit versklavt. Jetzt gilt es, ihm die Vorherrschaft wieder zu entreißen - und dafür hat der Spieler ein Team von vier Charakteren zur Verfügung, von denen er allerdings nur einen direkt steuert, den anderen können aber per Tastendruck Befehle erteilt werden.

Je nach Charakterwahl verfügt man über unterschiedliche Fähigkeiten: Nonne und Mönch (die mit ihren Vorbildern der heutigen Zeit optisch allerdings nur wenig gemeinsam haben) setzen sich mit Schwert und Schusswaffe zur Wehr, die Seraphine können auch auf Magie zurückgreifen und unter anderem Engel herbeibeschwören.

Screenshot #2
Screenshot #2
Zwar haben die Entwickler zahlreiche religiöse Elemente in das Spiel einfließen lassen, letztendlich spielt sich der Titel aber wie ein herkömmlicher Shooter - außergewöhnlich ist hier mehr die Hintergrundgeschichte und die Benennung der einzelnen Schauplätze. So tritt man unter anderem in "Nu-Hades" an und sieht sich schlussendlich in der Hölle direkt mit Satan konfrontiert. Das Gameplay hingegen ist eher genretypisch, trotz 3rd-Person-Ansicht steuert man den eigenen Charakter wie von 3D-Shootern gewohnt mit Tastatur und Maus, was beim ersten Anspielen auch sehr gut funktionierte.

Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter 

eye home zur Startseite
Blahfasel 01. Sep 2003

So wie du gerade... (und ich jetzt auch...)

down the politcs 29. Aug 2003

Wenn euch ein artikel nicht interessiert so stört dies keinen, aber nur weil ihr die...

Roussilion 29. Aug 2003

schon wieder ein Spiel was keiner braucht. Was macht eigentlich Molyneux?

tom 29. Aug 2003

Kennt noch jemand das PS-Spiel Apocalypse? Mit Bruce Willis als Held? Erinnert mich...

inu 29. Aug 2003

Naja, die Q3 Engine ist ja mittlerweile nicht mehr die jüngste, da "brüstet" man sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LAUER-FISCHER ApothekenService GmbH, Wuppertal
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Köln/Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  2. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  3. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  4. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  5. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  6. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  7. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  8. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  9. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  10. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Die einzig wirkliche Lösung des Problems

    NaruHina | 16:36

  2. Enifach Uhrzeit angeben wann das Ticket gekauft wurde

    Phantom | 16:35

  3. Re: Sicher keine Verzweiflungstat...

    Bouncy | 16:34

  4. Voll leise!

    Arsenal | 16:33

  5. Re: Über die Kosten erfährt man nichts

    DooMMasteR | 16:32


  1. 15:57

  2. 15:20

  3. 15:00

  4. 14:46

  5. 13:30

  6. 13:10

  7. 13:03

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel