Abo
  • Services:

Neues Einsteiger-Handy mit Farbdisplay von Samsung

Samsung SGH-X100 mit Java, MMS-Unterstützung und polyphonen Klingeltönen

Noch im September 2003 will Samsung mit dem SGH-X100 ein neues Einsteiger-Handy auf den Markt bringen, das über ein Farbdisplay verfügt und MMS empfangen und versenden kann. Durch Unterstützung von GPRS der Klasse 10 agiert das Dual-Band-Handy (900 und 1.800 MHz) bei Datenverbindungen besonders zügig.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-X100
SGH-X100
Im 11 x 4,5 x 2 cm messenden Gehäuse steckt ein Farbdisplay, das bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln 65.536 Farben anzeigt. Die MMS-Funktion erlaubt den Empfang und Versand von bis zu zehn Seiten langen und 80 KByte großen Nachrichten, wobei das Handy auch EMS und SMS unterstützt und die Texteingabe über die T9-Funktion erleichtert. Für die Speicherung von Bildern, Tönen und MMS-Nachrichten besitzt das Handy einen dynamischen Speicher von 9 MByte. Zusätzlich fasst das Gerät 200 SMS-Nachrichten.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig

Zu den weiteren Leistungsdaten des SGH-X100 gehören WAP 2.0, ein Währungsumrechner und eine Java-Unterstützung samt zwei installierten Spielen. Insgesamt steht für Java-Applikationen ein Speicher von 600 KByte bereit. Eingehende Anrufe werden über 40-stimmige polyphone Klingeltöne oder dezent per Vibrationsalarm signalisiert. Das interne Adressbuch verwaltet bis zu 1.000 Einträge, wobei das Handy auch einen Terminkalender, einen Merkzettel und eine Aufgabenverwaltung bietet.

Das 83 Gramm wiegende Handy wird von einem Lithium-Ionen-Akku mit Energie versorgt, was für 3,5 Stunden Gesprächszeit und rund 8 Tage im Empfangsmodus genügen soll. Eine Infrarotschnittstelle besitzt das Gerät nicht.

Samsung will das SGH-X100 Ende September 2003 in den Handel bringen. Ohne Mobilfunkvertrag soll das Gerät zu einem Preis von unter 200,- Euro angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 22,99€
  2. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)

framesfuerlau 28. Aug 2003

Ich würde mir auch mal die Sony-Ericsson Handys anschauen, die haben design-mäßig richtig...

framesfuerlau 28. Aug 2003

Ich denke der Terminus "Einsteiger" bezieht sich eher auf den vergleichsweise günstigen...

Nüüls 27. Aug 2003

gibt's denn dann auch profi-händies? ich dachte, mit den dingern kann man telephonieren...

cmi 27. Aug 2003

täuscht das, oder macht samsung mittlerweile richtig geile handys? irgendwie schaue ich...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /