Abo
  • Services:

Dark Age of Camelot leidet unter Hacker-Angriffen

Abonnenten erhalten neue Passwörter

Wie schon eine ganze Reihe anderer Online-Rollenspiele zuvor ist nun auch Dark Age of Camelot (DaoC) das Opfer von Hacker-Attacken geworden. Wie Abonnenten in einer Mail vom DaoC-Team mitgeteilt wurde, haben diese Angriffe dafür gesorgt, dass einige Funktionen seit dem 18. August 2003 nicht mehr oder nur noch rudimentär funktionieren und sich seltsame Ereignisse auf den Servern abspielten.

Artikel veröffentlicht am ,

Infolgedessen wurde nun unter anderem das Kundensupport-Tool Right Now geschlossen, auch auf die Abonnement- und Registrierungsseiten kann mittlerweile nicht mehr zugegriffen werden. So sollen weitere Schäden zunächst verhindert werden. Als weitere Vorsichtsmaßnahme wurden sämtliche Spielpasswörter geändert - jeder Abonnent müsste somit bereits ein neues Passwort erhalten haben. Das Team kündigt bereits an, dass auf Grund der Sicherheitsverstärkung der Plattform mit weiteren Unterbrechungen des Services gerechnet werden muss.

Bei den zuständigen Behörden hat man nach eigenen Angaben mittlerweile Anzeige erstattet und damit ein Ermittlungsverfahren gegen die Verursacher eingeleitet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. (heute u. a. Eufy Saugroboter für 149,99€, Gartengeräte von Bosch)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Outward 31,99€, Dirt Rally 2.0 Day One Edition 24,29€, Resident Evil 7 6,99€, Football...

Exodus 10. Sep 2003

also bei mir is das selbe problen hab das gam jetzt auch schon 3 wochen und nix geht...

descalin 08. Sep 2003

Hi erstmal an alle!!! was mich...

Undertaker 28. Aug 2003

Ist Euch vielleicht schon mal in den Sinn gekommen, daß die neuen PW nicht unbedingt von...

Nimaltan 27. Aug 2003

Ich habe mein PW auch noch nicht erhalten.:o(

Naboradd 27. Aug 2003

naja, das passwort brauchst du halt auch, wenn du deinen account mal wieder reaktivieren...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
Verschlüsselung
Ärger für die PGP-Keyserver

Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
  2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    •  /