Abo
  • IT-Karriere:

Amazon wehrt sich gegen E-Mail-Fälscher

Erste Einigungen mit Spam-Versendern

Amazon.com hat elf Prozesse in den USA und Kanada angestrengt, bei denen es um E-Mails geht, die von Spammern verschickt wurden und in denen sie Amazon als Absender angeben. Als Abschreckung gegenüber Nachahmern des so genannten Spoofings fordert Amazon Millionenstrafen in Form verschärfter Schadensersatzforderungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Parallel zu dieser Entwicklung hat das Büro des Generalstaatsanwaltes des Staates New York den Abschluss eines Schlichtungsverfahrens mitgeteilt, bei dem es um einen ähnlichen Betrug ging. Der Schlichtungsbeschluss verbietet Cyebye.com, sich der Namen von Unternehmen in E-Mail-Werbung (Spam) zu bedienen, ohne deren Einwilligung zu haben. Cyebye.com muss künftig seine E-Mail-Aussendungen speichern und auf Verlangen der Behörden herausgeben und zudem 10.000 US-Dollar Strafe zahlen.

Stellenmarkt
  1. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München
  2. PKS Software GmbH, München

Auch Amazon.com konnte im Grundsatz eine Einigung mit Cyebye.com erreichen, wobei das Unternehmen keinerlei Mails mehr versenden darf, in denen Amazon.com erwähnt wird, wenn dies nicht vorher von Amazon.com genehmigt wurde.

Amazon.com hat eine spezielle E-Mail-Adresse unter stop-spoofing@amazon.com für diejenigen eingerichtet, die Mails erhalten, die anscheinend von Amazon.com versendet wurden. Amazon.com nennt sogar die Namen der Unternehmen, die sich des Spoofings bemächtigten und will den Verlauf der Prozesse online dokumentieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,39€
  2. 137,70€
  3. (-72%) 16,99€
  4. 51,95€

knock 27. Aug 2003

Bei mir waren es erst 2 normale Mails und ca. 600-800 Spam-Mails. Das zu deiner Hälfte...

The Thargoid 27. Aug 2003

Na mal sehen ob das hilft ein Anfang ist das allemal und die Abuse Adresse von Amazon ist...

xeno 27. Aug 2003

na ja der filtert aber auch die hälfte der mails die an dich gehen raus

Ednax 27. Aug 2003

richtig so, scheiß Spammer! P.S. Gottseidank hat GMX einen guten Filter, und ich bekomme...


Folgen Sie uns
       


Fairphone 3 - Fazit

Behebt das Fairphone 3 die Mängel der Vorgänger? Wir haben es getestet.

Fairphone 3 - Fazit Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


    E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
    E-Auto
    Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
    Ein Bericht von Dirk Kunde


        •  /