Abo
  • Services:
Anzeige

Fujifilm FinePix S3000 mit 6fach-Zoom und 3,2 Megapixeln

Nachfolger der FinePix 3800 steht an

Fujifilm kündigt mit der FinePix S3000 den Nachfolger der FinePix 3800 an. Das Modell verfügt über ein 3,2-Megapixel-CCD, ein 6fach optisches und 3,2fach digitales Zoom. Der Brennweitenbereich liegt zwischen 38 und 228 mm bei F2,8 bis F8,2.

Anzeige

Die Kamera ist in einem spiegelreflexartigen Gehäuse untergebracht, ein Wechselobjektivsystem ist jedoch nicht integriert. Das Modell arbeitet mit einem Autofokus und kann wahlweise auch von Hand scharf gestellt werden.

Die Belichtungsmessung erfolgt über ein 64-Zonen-Messfeld. Die Verschlusszeiten liegen zwischen 1/1.500 und 3 Sekunden. Wer möchte, kann der Belichtungsautomatik mit einer Blendenvorwahl entgegenwirken. Der Weißabgleich kann manuell oder anhand einiger Voreinstellungen für verschiedene Beleuchtungssituationen vorgenommen werden. Der eingebaute Selbstauslöser verzögert die Aufnahme um 10 Sekunden. Serienaufnahmen können mit 2 Bildern pro Sekunde gemacht werden.

Fujifilm FinePix S3000
Fujifilm FinePix S3000

Der eingebaute Blitz weist eine Reichweite zwischen 30 cm und 3,5 m auf. Das rückwärtig angebrachte LCD mit einer Bildschirmdiagonale von 1,8 Zoll verfügt über eine Auflösung von 62.000 Pixeln. Die Motivkontrolle kann darüber hinaus auch über den elektronischen Sucher mit einer Auflösung von 110.000 Pixeln erfolgen.

Die FinePix S3000 wird mit vier AA-Batterien oder Akkus mit Strom versorgt und verfügt über einen xD-Picture-Card-Slot. Ein 16-MByte-Modell liegt bei. Ferner gibt es einen USB-1.1-Ausgang sowie für den TV-Anschluss einen Ausgang für PAL und NTSC-Signale. Außer Fotos kann man kleine Videos mit 320 x 240 Pixeln bei 10 Bildern pro Sekunde aufnehmen, leider ohne Ton.

Die Kamera misst 99 x 76 x 69 mm und wiegt ohne Akkus und Speicherkarte ca. 283 Gramm. Die FinePix S3000 kommt in den USA vermutlich ab Oktober 2003 für 400,- US-Dollar auf den Markt. Als Zubehör sollen auch Tele- und Weitwinkelvorsätze erscheinen. Europäische Daten hinsichtlich Erscheinungsdatum und Preis wurden noch nicht mitgeteilt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 1,49€
  3. 20,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Laptop im Test Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  3. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: BioWare ist eine ziemlich

    HorkheimerAnders | 21:23

  2. Re: Finde ich gut

    Tigtor | 21:15

  3. Re: And the Winner is: Spring (Boot)

    rsaddey | 21:14

  4. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 21:05

  5. Re: Auch an den Arbeitsplatz und Rad-Pendler denken!

    GenXRoad | 20:56


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel