Abo
  • Services:

Neues CD/MP3-Autoradio von Aldi-Süd

Neu gestaltetes Gerät mit ID3-Tag-Funktion

Aldi-Süd bietet ab dem 1. September 2003 ein MP3-Autoradio an, das mit einem CD-Schacht ausgestattet ist. Das Gerät bietet eine ID3-Tag-Funktion sowie nach Angaben von Aldi eine 4-x-250-Watt-Musikspitzenausgangsleistung (PMPO).

Artikel veröffentlicht am ,

Den Produktabbildungen und der technischen Beschreibung nach ist das Radio nicht identisch mit denen, die beispielsweise im Dezember 2002 verkauft wurden. Es kann auf das RDS (Radio Data System) zugreifen, ist mit einer elektronischen Erschütterungssicherung ausgerüstet und besitzt ein abnehmbares Bedienteil als Diebstahlschutz. Außerdem im Audio-CD-Betrieb kann die Erschütterungssicherung 40 Sekunden überbrücken, im MP3-Abspielbetrieb 120 Sekunden.

CD/MP3-Autoradio von Aldi-Süd
CD/MP3-Autoradio von Aldi-Süd
Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München
  2. KEX Knowledge Exchange AG, Aachen

Das Hauptdisplay besitzt eine alphanumerische Anzeige und kann wahlweise mit roter oder grüner Hintergrundbeleuchtung betrieben werden. Neben dem Hauptdisplay gibt es noch eine Uhrzeitanzeige.

Die Navigation innerhalb der MP3-Sammlung auf einer CD erfolgt wahlweise via MP3-Titel-, Album- bzw. Interpretensuche über alphanumerische Texteingabe. Eine Titelsprungsuchfunktion erlaubt zudem die schrittweise Navigation im Datenbestand.

Das Radio besitzt einen PLL-(Phased-locked-loop-)Tuner und kann UKW-Stereo-, Mittel- und Langwellen-Sender empfangen. Es bietet 30 Senderspeicher sowie einen automatischen Sendersuchlauf.

Das CD/MP3-Autoradio von Aldi ist in den Gehäusefarben Schwarz oder Silber erhältlich und kostet 99,- Euro. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 31,49€
  4. 46,99€ (Release 19.10.)

marc rosine 12. Sep 2004

hallo, das ist bei mir auch so, von jedem lied fehlt der anfang. ist echt nervig, ich...

marc rosine 12. Sep 2004

hallo, das ist bei mir auch so, von jedem lied fehlt der anfang. ist echt nervig, ich...

marc rosine 12. Sep 2004

hallo, das ist bei mir auch so, von jedem lied fehlt der anfang. ist echt nervig, ich...

Cosmospoldi 10. Sep 2004

Hallo, also ich brauchte nach den Einbau die Uhr noch nicht einmal einstellen.Bedienteil...

Gigababy 02. Sep 2004

Hallo, der Einbau lief bei mir reibungslos. Radio funktioniert einwandfrei. Nur das CD...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /