• IT-Karriere:
  • Services:

Intels Celeron-Prozessoren leicht im Preis gesenkt

Preissenkung fast aller Modelle zwischen 2 und 14 Prozent

Intel hat seine aktuellen Celeron-Modelle um 2 bis 14 Prozent im Preis gesenkt. Beim Celeron handelt es sich um eine abgespeckte Version des Pentium-4-Prozessors mit nur 128 KByte Cache.

Artikel veröffentlicht am ,

Am deutlichsten, nämlich um 14 Prozent von 103,- auf 89,- US-Dollar senkte Intel das aktuelle Celeron-Topmodell mit 2,6 GHz. Der 2,5-GHz-Celeron wurde um 7 Prozent von 89,- auf 83,- US-Dollar verbilligt. Das 2,4-GHz-Modell kostet nach seiner Preissenkung um 6 Prozent genauso viel wie das 2,3-GHz-Modell, das nicht im Preis gesenkt wurde und 79,- US-Dollar kostet.

 Celeron
(mPGA 478)
 Alter Preis  24. August 03  Reduktion
 2,6 GHz (400 MHz FSB)  $ 103,-  $ 89,-  14 %
 2,5 GHz (400 MHz FSB)  $ 89,-  $ 83,-  7 %
 2,4 GHz (400 MHz FSB)  $ 84,-  $ 79,-  6 %
 2,3 GHz (400 MHz FSB)  $ 79,-  $ 79,-  -
 2,2 GHz (400 MHz FSB)  $ 74,-  $ 69,-  7 %
 2,1 GHz (400 MHz FSB)  $ 74,-  $ 69,-  7 %


Die Celerons mit 2,2 und 2,1 GHz sind beide um 7 Prozent günstiger geworden und liegen nun bei 69,- US-Dollar. Wer sich auf Celeron-Basis einen günstigen PC oder eine heimische Musik- und Videozentrale zusammenstellen will, hat es damit wieder etwas einfacher.

Die von Intel genannten Großhandelsstückpreise (ab je 1.000 Stück) sind wie üblich mehr als Richtwerte zu sehen, denn die Marktpreise fallen meist niedriger aus. Ein tagesaktueller Prozessor-Preisvergleich für Endkunden findet sich unter markt.golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Martin 26. Aug 2003

Die sind ja immer noch sehr teuer. Martin


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

    •  /