Abo
  • Services:
Anzeige

Linux 2.4.22 mit neuem Crypto-API veröffentlicht

Update des stabilen Linux-Kernels unter anderem mit Update für ACPI

Marcelo Tosatti, Maintainer der stabilen Linux-Kernel-Serie, hat mit Linux 2.4.22 einen neuen stabilen Linux-Kernel der Serie 2.4.x veröffentlicht. In den rund zwei Monaten seit Kernel 2.4.21 hat sich eine ganze Reihe von Änderungen angesammelt, die in den neuen Kernel eingeflossen sind.

Anzeige

Zu den wichtigsten Neuerungen in Linux 2.4.22 gehören umfangreiche Änderungen im Bereich der Energiespartechnologie ACPI (Advanced Configuration and Power Interface), der Unterstützung von Intels 64-Bit-Architektur IA64 sowie dem Kernel-Modul AIC7xxx, das für die Unterstützung von Adaptecs SCSI-Controllern zuständig ist. Darüber hinaus wurde die Unterstützung für WLAN-Karten aktualisiert, die zum Teil aus dem aktuellen Entwickler-Kernel stammt. Aber auch die Bluetooth-Unterstützung wurde erweitert, die USB-Unterstützung überarbeitet und unter anderem der USB-Speedtouch-Treiber integriert.

Darüber hinaus enthält die neue Kernel-Version zahlreiche neue Treiber. Neu in den stabilen Kernel aufgenommen wurde das "Cryptographic API", das James Morris, David S. Miller und Jean-François Dive geschrieben haben und das bereits seit geraumer Zeit im Entwickler-Kernel enthalten ist. Es integriert einige schnelle, allgemein nutzbare kryptographische Funktionen, die dem Rest des Kernels zur Verfügung stehen und vor allem für IPSec benötigt werden, das ebenfalls in Teilen in den stabilen Kernel integriert wurde. Das Crypto-API kann aber auch von anderen Applikationen wie den verschlüsselten Dateisystemen genutzt werden. Als Kryptographie-Algorithmen stehen dem Kernel dabei derzeit DES (einschließlich Triple DES), MD4, MD5 und SHA zur Verfügung.

Linux 2.4.22 steht unter kernel.org und diversen Mirrors im Quelltext zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Geheimniskrämer 26. Aug 2003

Kurz, knapp und funktioniert. Jetzt hab auch ichs verstanden. Danke.

cjay 26. Aug 2003

Achtung: Mach das nicht mit einer Partition auf der bereits Daten sind, sie werden...

TheRuler 26. Aug 2003

...Kernel ist 2.4.22 mit Crypto-API + AES Support

TheRuler 26. Aug 2003

Hallo, kannst du mir bitte sagen wie du das gemacht hast? Ich habe eine Partition...

cjay 26. Aug 2003

Klar, es gibt AES, MARS, RC6, Serpent, Twofish und andere in der Crypto-API. Soweit ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  4. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       

  1. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  2. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  3. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  4. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  5. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  6. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  7. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  8. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  9. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  10. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Grundsätzlich nicht uninteressant

    obermeier | 08:32

  2. Re: Family Share

    ginaadrson | 08:32

  3. Re: Als ob noch mehr Elektronik helfen würde

    Test_The_Rest | 08:31

  4. Re: Freue mich schon drauf

    DieSchlange | 08:30

  5. Gibts nicht schon diverse Baumarkt-Elektroroller?

    TrollNo1 | 08:30


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 18:04

  5. 17:49

  6. 16:30

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel