• IT-Karriere:
  • Services:

PHP 4.3.3 erschienen

Neue Version beseitigt zahlreiche Sicherheitslücken

Nach einem umfangreichen Test zur Qualitätssicherung haben die PHP-Entwickler mit PHP 4.3.3 ein weiteres Update der freien Scriptsprache für Web-Applikationen, PHP, veröffentlicht. Das Update beseitigt einige Sicherheitslücken sowie Fehler und bringt die mitgelieferten Bibliotheken auf einen aktuellen Stand.

Artikel veröffentlicht am ,

So setzt PHP ab der Version 4.3.3 womöglich auf POSIX/Socket IO, beseitigt einige Buffer-Overflows und kommt mit einem verbesserten NSAPI-SAPI-Modul daher. Zudem wurden die IMAP- und InterBase-Erweiterungen deutlich verbessert. Darüber hinaus sind mehr als 100 Bugfixes enthalten.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster

Die mit PHP gebündelten Bibliotheken wurden ebenfalls aktualisiert. So enthält PHP nun die Expat-Bibliothek in der Version 1.95.6, die PCRE-Bibliothek in der Version 4.3 und die GD-Bibliothek in der Version 2.0.15.

Die PHP-Entwickler empfehlen Anwendern auf Grund der beseitigten Sicherheitslücken einen Umstieg auf die neue Version, die unter php.net zum Download bereitsteht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 4,26€
  3. 4,96€
  4. 4,99€

Michael 27. Aug 2003

waq: ich wollte dich nicht persönlich angreifen. ich sehe daß du dir recht viel mühe...

Mike Greubel 27. Aug 2003

Ich versteh das auch irgendwie nicht. Als Webserver-Modul ist es doch recht sicher. Safe...

waq 27. Aug 2003

Ich habe Dir nicht vorgeworfen, Du hättest keine Ahnung. Nur, dass Du offensichtlich nie...

Michael 27. Aug 2003

windows-trolle werden genau dann komisch, wenn linux-trolle der anderen seite vorwerfen...

waq 27. Aug 2003

Das muss nichts heissen. Ich kenne Leute, die es nochlänger machen, und trotzdem nix...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

    •  /