Abo
  • Services:

Neuer externer 8fach-DVD-Brenner von Plextor

Dualformat mit USB 2.0 und Firewire400-Anschluss

Plextor hat den neuen DVD-Brenner "PPX-708UF" angekündigt. Das Laufwerk beschreibt DVD+R-Medien mit bis zu 8facher Geschwindigkeit, DVD-R werden mit maximal 4facher Geschwindigkeit beschrieben. Bei den wiederbeschreibbaren Medien sind 4fach (DVD+RW) bzw. 2fach (DVD-RW) möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

CD-R-Medien werden mit 40x beschrieben, CD-RW mit maximal 24facher Geschwindigkeit. Die Lesegeschwindigkeit des externen Laufwerks bei CDs ist maximal 40fach und bei DVD-ROM 12fach. Das Gerät ist Mt.-Rainier-kompatibel. Auch bei der Zugriffsgeschwindigkeit, die Plextor mit 100 ms für CD und 150 ms bei DVD angibt, soll das Laufwerk schnell sein. Der PPX-708UF verfügt über einen 2-MByte-Puffer und brennt mit PoweRec- (CD-Rohling-Qualitätserkennung), Buffer-Underrun-Proof- (Schutz vor Puffer-Leerlauf) und VariRec-Technik (Audio-CD-Qualitätsverbesserung).

Plextor PX-708UF
Plextor PX-708UF
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, München

Das Laufwerk PX-504UF kann sowohl über eine USB-2.0- als auch über eine Firewire-400-Schnittstelle (IEEE1394) angeschlossen werden.

Inklusive der Software Roxio Easy CD und DVD Creator 6, Roxio Toast 5 Lite und Roxio PhotoSuite 5 SE soll der DVD-Brenner für rund 359 US-Dollar ab September 2003 in den US-Handel kommen. Europa-Daten sind leider noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

drmaniac 26. Aug 2003

http://powerforen.de/forum/forumdisplay.php?s=&forumid=125 ist hier herzlich willkommen cu

drmaniac 26. Aug 2003

Der Markt hat beide Formate gut aufgenommen hier findest Du die genau Erklärung zum...

chojin 26. Aug 2003

Gerade für Rewritables ist das für mich sehr wichtig. Sonst müsste ich die bisherigen...

silent 26. Aug 2003

Hinzu kommt, dass DVD+R und +RW Multisession-fähig sind (im Gegensatz zu -RW und -R). Ob...

nick 26. Aug 2003

ähm, nicht eher anders rum? + ist teurer und zudem laufen die auch in 85% aller dvd...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /