Abo
  • Services:
Anzeige

EyeToy Groove: Tanzen auf dem TV-Bildschirm

Zweiter EyeToy-Titel soll Ende 2003 erscheinen

Nach dem großen Erfolg von EyeToy Play, einem Bundle aus einer Kamera und einer Zwölf-Spiele-CD für die PlayStation 2, will Sony mit "EyeToy: Groove" im vierten Quartal 2003 nun den nächsten Titel mit EyeToy-Unterstützung veröffentlichen. Wie schon bei EyeToy Play wird auch hier der Spieler von der Kamera erfasst und darf sich dann selbst hektisch bewegend auf dem TV-Bildschirm betrachten.

Anzeige

Diesmal steht allerdings Musik im Vordergrund: Durch Bewegungen von Händen und Armen bzw. gleich dem ganzen Körper, die von der Kamera erfasst werden, muss man sein Rhythmusgefühl unter Beweis stellen. Bonuspunkte gibt es dabei für besonders agile Tänzer - je stärker man den eigenen Körper bewegt, desto mehr stellt man sein Groove-Potenzial unter Beweis.

Für die musikalische Untermalung wurden diverse bekannte Disco-Hymnen lizenziert, unter anderem wird man zu Songs von Madonna, Misteeq, Sister Sledge und The Jackson 5 tanzen dürfen. Eine Multiplayer-Option, mit der man beispielsweise gegeneinander tanzen kann, soll zu Wettbewerben animieren, in denen man dann feststellt, wer der beste Tänzer in der Familie oder im Freundeskreis ist. Zusätzlicher Ansporn für den Fall, dass man durch die sportliche Videospiel-Betätigung seine Fitness aufbessern will, ist ein Kalorienzähler, der anzeigt, wie viel man schon für den Abbau überflüssiger Pfunde getan hat.

Zu den Verkaufspreisen hat sich Sony bisher nicht geäußert, man kann aber davon ausgehen, dass EyeToy Groove in Versionen mit und ohne Kamera im Handel angeboten wird und auch die Version mit Kamera wohl nicht mehr als 60 Euro kosten wird.


eye home zur Startseite
Trixda 20. Nov 2003

Ist es noch wneiger vielseitig als Eyetoy Play? oder in etwa das gleiche?

honeyboney 20. Nov 2003

Hi zusammen! hab mir gestern "groove" gekauft. Mein Tip an alle: Schaut euch das game...

Dana 19. Nov 2003

ich LIEBE dieses Ding! absolut funny! Es funktioniert einwandfrei. Ich war die erste die...

LIsa 15. Nov 2003

Also hört sich ja doch sehr interresannt an, ich habe Eye Toy Play und ich glaube ich...

Agbar 26. Aug 2003

fein fein - klingt gut



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. etwa 8,38€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       

  1. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  2. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  3. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  4. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  5. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  6. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  7. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  8. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  9. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  10. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: 20 Jahre zu spät...

    Oil | 16:47

  2. Re: geplante Oboleszenz ist aber was anderes als...

    gnom69 | 16:47

  3. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    cr4cks | 16:46

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 16:44

  5. Ich werde google sicher nicht meine Handynummer geben

    narea | 16:42


  1. 16:59

  2. 16:21

  3. 16:02

  4. 15:29

  5. 14:47

  6. 13:05

  7. 12:56

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel