Abo
  • Services:

Buch "Linux-Projekte erfolgreich managen" vorab im Netz

Initiative will umfassendes Praxiswerk zum Linux-Projektmanagement erstellen

Das Beratungsunternehmen Inconet aus dem unterfränkischen Karlstein bietet eine erste Vorabversion seines kostenlosen Einsteigerleitfadens für angehende Linux-Projektmanager als E-Book zum Download an. Autor Frank Obels verspricht mit "Linux-Projekte erfolgreich managen" eine umfassenden Darstellung von Linux und Open Source aus nichttechnischer Sicht. Darüber hinaus soll das Buch für angehende Linux-Projektmanager eine Einstiegshilfe sowohl in das Thema Linux als auch in das Thema Projektmanagement darstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Ein Dokument, das über Linux und das diesbezügliche Projektmanagement berichten will, darf keine einmalige Sache sein. Zu schnell ändern sich das Linux- und Open Source-Umfeld und die diesbezüglichen Projekterfahrungen. Also haben wir uns die Softwareentwicklungsmethode von Open Source ins Bewusstsein gerufen", so Autor Frank Obels: "Release early - Release often - And listen to your customers."

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg

So sollen Anregungen und Wünsche der Leser unmittelbar berücksichtigt und in das Buchprojekt eingearbeitet werden können. Kunden und Interessenten finden stets eine aktuelle Version des Dokuments auf den Inconet-Webseiten.

Das erste Pre-Release, Version 0.1, kann ab sofort kostenlos von der Inconet-Homepage heruntergeladen werden. Mit einer E-Mail an lpem@inconet.de kann man sich in einen automatischen Benachrichtigungsdienst eintragen, um über das Erscheinen eines neuen Release-Standes per E-Mail informiert zu werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten

Steffen Dähne 28. Okt 2005

Ich finde es interessant, wie unsachlich und beleidigend Admins von _großen_...

Kopfschüttler 27. Aug 2003

Nö; Ist entweder ein Troll oder geistig unflexibel.

Agbar 26. Aug 2003

Ich hab keinen BOCK mehr auf diesen ganzen MÜLL

Franz K. 26. Aug 2003

Hallo Leuz, "Sonnenblume" hat ganz recht, die ganzen Kampfhähne hier haben verhärtete...

Holger 26. Aug 2003

... das beantwortet in KEINER WEISE meine Frage (Warum gebe ich überhaupt ein "Betreff...


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /