Abo
  • Services:
Anzeige

Laufen Microsoft-WebServer unter Linux?

Microsoft setzt auf Akamais Caching-System unter Linux

Microsoft hat am Freitag seine DNS-Einträge verändert, so dass nun alle Anfragen auf www.microsoft.com auf Akamais Caching-System landen statt auf Microsofts eigenen Servern, das berichtet Netcraft. Pikanterweise laufen die Systeme von Akamai unter Linux, so dass alle Anfragen auf Microsofts zentraler Website nun zunächst bei einem Linux-System landen.

Anzeige

Akamai betreibt ein über das Internet verteiltes Caching-System, das für eine Lastverteilung sorgt, da es versucht, Anfragen von möglichst nah gelegenen Caching-Servern zu beantworten. So schützt das System auch gegen verteilte Denial-of-Service-Attacken, die gerade darauf ausgelegt sind, von vielen Ausgangspunkten einen zentralen Punkt anzugreifen und so zu überlasten.

In Netcrafts Statistiken, die Auskunft darüber geben, unter welchem Betriebssystem und Webserver eine Domain betrieben wird, führt das Ganze zu einem eher merkwürdigen Bild. Es scheint, als betreibe Microsoft seine Websites unter dem Microsoft Internet Information Server 6.0, der unter Linux läuft. Doch diese Kombination existiert so nicht. Grund dafür ist die Art und Weise, in der Akamai arbeitet. Die DNS-Anfragen werden auf einen Akamai-Server aufgelöst, so dass als Host-Betriebssystem Linux in Erscheinung tritt. Da die Akamai-Server die Anfragen aber weiterleiten, enthalten die Antworten einen Header, der vom Microsoft-IIS/6.0 stammt.


eye home zur Startseite
Elite.Sector 16. Aug 2004

manche nehmens halt zu ernst ;-) wer weiß wie viel er noch wissen muss , um zu wissen das...

Agbar 26. Aug 2003

Agbar 26. Aug 2003

Aron 26. Aug 2003

aber halt auch nur ein windows *g*

bennos 26. Aug 2003

leider falsch. w2k mit SP4. sind allerdings drei browser drauf. auch der IE wird von mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen
  4. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-56%) 4,44€
  2. (-77%) 6,99€
  3. (-90%) 0,50€

Folgen Sie uns
       

  1. Frontrow

    Halskette als Kamera zum Dauerfilmen

  2. Streetscooter Work XL

    Deutsche Post stellt Elektro-Lkw mit 200 km Reichweite vor

  3. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  4. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  5. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  6. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  7. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  8. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  9. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  10. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: 200km ist aber für ein Paket Fahrer ja nun...

    John2k | 08:15

  2. Datenschutz/Abwehr?

    rallewin | 08:14

  3. Re: 5 Euro im Monat, um 22 Leuten beim...

    Youkai | 08:14

  4. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Stefan99 | 08:14

  5. Re: Sky wird jetzt pleite gehen

    matok | 08:13


  1. 07:40

  2. 07:21

  3. 16:57

  4. 16:25

  5. 16:15

  6. 15:32

  7. 15:30

  8. 15:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel