Abo
  • Services:

Runaway 2: Adventure-Hit wird fortgesetzt

Pendulo Studios arbeiten bereits an Nachfolger

Im Rahmen der Games Convention 2003 in Leipzig hat digital tainment pool (dtp) offiziell bestätigt, dass bereits an einer Fortsetzung zu dem äußerst erfolgreichen Point&Click-Adventure Runaway gearbeitet wird. Das Spiel soll voraussichtlich Ende 2004 fertig gestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nähere Informationen zum Spiel gibt es bisher kaum - so gab dtp bisher nur an, dass man zahlreiche aus dem ersten Teil bekannte Charaktere wiedertreffen wird, gleichzeitig aber auch viele neue Personen ins Spiel integriert werden. Zudem will man den Spielumfang deutlich erweitern, für das Durchspielen von Runaway 2 soll man weitaus mehr Zeit benötigen als beim Vorgänger. Entwickelt wird das Spiel wiederum von den spanischen Pendulo Studios.

Mehr zu Runaway im Golem.de-Spieletest und im Interview mit Felipe Gómez Pinilla, Chefentwickler bei den Pendulo Studios.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 219,90€
  2. 103,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)

flori 30. Sep 2003

hi ! ich bin ein riesen runaway fan und leider kommt runaway 2 erst ende 2004 raus...

nixblick 25. Aug 2003

@Simon: du triffst den Nagel auf den Kopf ;D - klar steckt da auch jede Menge Aufwand...

Simon 25. Aug 2003

@Kramer&Kramer: Genau, auf die Schöpfkelle spielte ich an. @nixblick: Das würde das ganze...

chojin 25. Aug 2003

Das wäre sehr praktisch. Auch hätte ich gerne lustigeres Feedback bei abartigen Ideen...

nixblick 25. Aug 2003

ich kann dir nur zustimmen... man hatte ne Idee im Kopf und war sich sicher dass sie...


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Christchurch: Wie umgehen mit Terrorvideos im Netz?
Christchurch
Wie umgehen mit Terrorvideos im Netz?

Ein Video des Terroranschlags von Christchurch ist aus dem Internet kaum noch wegzubekommen. Das gibt denjenigen neue Argumente, die auch gegen Terrorinhalte im Netz Uploadfilter einsetzen wollen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Urheberrechtsreform Startups sollen von Uploadfiltern ausgenommen werden
  2. EU-Urheberrechtsreform Die Uploadfilter sollen doch noch kommen
  3. Uploadfilter Openstreetmap schwärzt Karten aus Protest

Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Wintun Wireguard-Entwickler bauen freien TUN-Treiber für Windows
  2. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  3. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar

    •  /