Abo
  • Services:

Runaway 2: Adventure-Hit wird fortgesetzt

Pendulo Studios arbeiten bereits an Nachfolger

Im Rahmen der Games Convention 2003 in Leipzig hat digital tainment pool (dtp) offiziell bestätigt, dass bereits an einer Fortsetzung zu dem äußerst erfolgreichen Point&Click-Adventure Runaway gearbeitet wird. Das Spiel soll voraussichtlich Ende 2004 fertig gestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nähere Informationen zum Spiel gibt es bisher kaum - so gab dtp bisher nur an, dass man zahlreiche aus dem ersten Teil bekannte Charaktere wiedertreffen wird, gleichzeitig aber auch viele neue Personen ins Spiel integriert werden. Zudem will man den Spielumfang deutlich erweitern, für das Durchspielen von Runaway 2 soll man weitaus mehr Zeit benötigen als beim Vorgänger. Entwickelt wird das Spiel wiederum von den spanischen Pendulo Studios.

Mehr zu Runaway im Golem.de-Spieletest und im Interview mit Felipe Gómez Pinilla, Chefentwickler bei den Pendulo Studios.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

flori 30. Sep 2003

hi ! ich bin ein riesen runaway fan und leider kommt runaway 2 erst ende 2004 raus...

nixblick 25. Aug 2003

@Simon: du triffst den Nagel auf den Kopf ;D - klar steckt da auch jede Menge Aufwand...

Simon 25. Aug 2003

@Kramer&Kramer: Genau, auf die Schöpfkelle spielte ich an. @nixblick: Das würde das ganze...

chojin 25. Aug 2003

Das wäre sehr praktisch. Auch hätte ich gerne lustigeres Feedback bei abartigen Ideen...

nixblick 25. Aug 2003

ich kann dir nur zustimmen... man hatte ne Idee im Kopf und war sich sicher dass sie...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /