• IT-Karriere:
  • Services:

T-Online steigt in Video-On-Demand-Geschäft ein

Film-Premiere bei T-Online

Der Internetdienst T-Online startet noch vor Weihnachten einen kostenpflichtigen "Video on Demand"-Service via Internet. Wie das Nachrichtenmagazin Focus berichtet, können dann bestimmte Filme aus Steven Spielbergs Filmschmiede Dreamworks und Blockbuster des Hollywood-Multis Universal über T-Online abgerufen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Focus aus unternehmensnahen Kreisen erfuhr, sind die Verträge mit beiden Studios bereits unterschriftsreif. Die Gespräche mit Metro Goldwyn Mayer stehen kurz vor dem Abschluss. T-Online-Chef Thomas Holtrop sagte Focus: "Wir haben erfolgreich verhandelt und freuen uns, dass wir bereits zwei Majors für unser Engagement gewinnen konnten."

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg

Videotheken-Besitzer fürchten angesichts der neuen Konkurrenz um ihre Existenz. Der Verbandsvorsitzende Hans-Peter Lackhoff sagte Focus: "Werden Filme parallel zu unserem Angebot auch auf anderem Weg veröffentlicht, hat unsere Branche ein ernsthaftes Problem."

Die für das neue Online-Angebot nötige Set-Top-Box mit Festplatten-Rekorder will der Hardware-Partner Fujitsu-Siemens rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in verschiedenen Varianten zu Preisen ab 1.000,- Euro auf den Markt bringen. Der Abruf eines Films über einen breitbandigen T-DSL-Anschluss auf den TV-Bildschirm soll zwischen drei und fünf Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 47,49€
  3. 1,99€

blubblub 25. Aug 2003

Und der Preis? 1000 € für die Hardware und 3 - 5 € pro Film? Dann doch lieber ein...

Blödlaberer 25. Aug 2003

Interessante Sache... allerdings hat das T-Online System den Vorteil, dass man überall...

blubblub 25. Aug 2003

Link: www.cinebank.de

anybody 25. Aug 2003

Diese Set Top Box ist sicher ein WinXP Media Center basierender PC, daher kommt der recht...

blahblah 25. Aug 2003

"Die für das neue Online-Angebot nötige Set-Top-Box mit Festplatten-Rekorder will der...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


      •  /