Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba Gigabeat G20 - leichter und dünner als iPod

Neuer Festplatten-MP3-Player nicht nur für den japanischen Markt angekündigt

Bisher nur für Japan hat Toshiba einen Festplatten-MP3-Player angekündigt, der mit einer Kapazität von 20 GByte aufwartet. Das Gerät ist dabei leichter und flacher als die neuen Creative-Jukebox- und Apple-iPod-Modelle.

Anzeige

Mit einer Breite von 7,65 cm, einer Höhe von 1,27 cm, einer Tiefe von 8,95 cm und einem Gewicht von 138 Gramm ist der Gigabeat G20 etwas kompakter als die iPod-Modelle mit 15 GByte (6,18 x 1,57 x 10,35 cm; 158 g) und 30 GByte (6,18 x 1,87 x 10,35 cm; 176 g), in denen ebenfalls eine 1,8-Zoll-Festplatte steckt. Creatives Jukebox Zen NX fällt mit Abmaßen von 7,62 x 11,18 x 2,18 cm sowie einem Gewicht von 224 g etwas größer und schwerer aus, allerdings stecken in ihr auch eine 2,5-Zoll-Festplatte (20 oder 30 GByte) und ein etwas länger durchhaltender, austauschbarer Akku.

Der Gigabeat G20 spielt MP3-, WMA- und WAV-Dateien (PCM), unterstützt - je nach Format - Bitraten von 16 bis 320 kbps, kann per USB-2.0-Schnittstelle schnell gefüllt werden und soll bis zu 11 Stunden durchhalten. Die Stromversorgung erledigt ein leider fest eingebauter Lithium-Ionen-Akku, der etwa 500-mal aufgeladen werden kann, so Toshiba Japan. Zum Vergleich: Der iPod hält bis zu 8 Stunden durch, die mit austauschbarem Akku ausgestattete Jukebox Zen NX bis zu 14 Stunden. Ein Stereo-Kopfhörer findet über einen 3,5-mm-Klinken-Ausgang Anschluss (16 Ohm) an den Gigabeat G20, einen Line-Ausgang gibt es nicht.

Toshiba Gigabeat G20 - Flacher und leichter Festplatten-MP3-Player
Toshiba Gigabeat G20 - Flacher und leichter Festplatten-MP3-Player

Die 20-GByte-Festplatte fasst etwa 332 Stunden Musik im MP3-Format bei einer Bitrate von 128 kbps. Der Gigabeat G20 kann auch andere Daten speichern, allerdings ging aus der japanischen Produktseite nicht hervor, ob das Gerät wie eine externe Festplatte frei zugänglich ist oder ob die von Toshiba mitgelieferte Musikkonvertierungs-Software ("Toshiba Audio Application") als Dateimanager dient. Für Letzteres spricht, dass Toshiba ein Windows-Betriebssystem als Voraussetzung nennt.

Titel-Informationen zeigt der Gigabeat G20 auf einem hintergrundbeleuchteten Monochrom-LCD mit einer Auflösung von 160 x 86 Bildpunkten an. Das Gerät erlaubt die üblichen Wiedergabemodi, spielt Lieder auf Wunsch für 10 oder 60 Sekunden an, ermöglicht ein Blättern durch Alben und Künstler sowie die Verwaltung von Playlists. Gefallen einem bestimmte Musikstücke, Alben oder Playlists nicht mehr, können diese mittels der Benutzeroberfläche des Festplatten-MP3-Players gelöscht werden. Weiterhin steht ein Equalizer mit Bass-Verstärkung zur Verfügung.

In der USB-Dockingstation
In der USB-Dockingstation
Der Gigabeat G20 (Modell-Nummer MEG200J) soll in Japan ab Oktober 2003 mit silbernem Gehäuse und USB-Dockingstation ausgeliefert werden, auch eine "saphirblaue" Version in begrenzter Stückzahl soll es geben. Einen Preis hat Toshiba Japan noch nicht festgelegt. Zwar gibt es von Toshiba Deutschland noch keine entsprechende Ankündigung, da die Benutzeroberfläche des Gigabeat G20 jedoch mehrsprachig ist und auch auf Deutsch umgeschaltet werden kann, wird das Gerät wohl nicht nur in Japan zu haben sein. Möglicherweise ist es schon auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) Ende August/Anfang September 2003 in Berlin zu bewundern.


eye home zur Startseite
Eric 03. Nov 2004

Crossfade kann bis jetzt wohl nur der Rio Karma ttp://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN...

Sucker 05. Sep 2003

Soweit ich weiß kann der iPod das nicht...und auch kein anderer Player den ich kenne.

Bernie 05. Sep 2003

Welcher der Player (>20GB) kann denn in einer Playliste die Songs ineinander überblenden...

Bernie 05. Sep 2003

Welcher der Player (>20GB) kann denn in einer Playliste die Songs ineinander überblenden...

Bernie 05. Sep 2003

Welcher der Player (>20GB) kann denn in einer Playliste die Songs ineinander überblenden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. BWI GmbH, Hannover
  4. BWI GmbH, Bonn, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       

  1. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  2. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  3. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  4. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  5. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  6. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  7. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  8. Super Mario

    Computerspiele könnten vor Demenz schützen

  9. Playstation VR

    Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset

  10. Cryptokitties

    Mein Leben als Kryptokatzenzüchter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Jeder warnt vor Trump

    Füchslein | 14:33

  2. Ein Gerät soll genau das machen, was man ihm befielt

    Icestorm | 14:33

  3. Die einzig wirkliche Lösung des Problems

    mcnesium | 14:33

  4. 2,4 GByte Taktrate

    DAASSI | 14:32

  5. Re: Tja wer billig kauft, kauft doppelt

    wonoscho | 14:32


  1. 14:46

  2. 13:30

  3. 13:10

  4. 13:03

  5. 12:50

  6. 12:30

  7. 12:12

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel