• IT-Karriere:
  • Services:

Philips kündigt 8x-DVD-Brenner an

DVDRW824 beschreibt DVD+Rs mit 8facher Geschwindigkeit

Philips hat jetzt einen neuen DVD-Brenner für DVD+R/+RW vorgestellt, der DVD+R-Rohlinge mit 8facher und DVD+RW-Medien mit 4facher Geschwindigkeit beschreiben kann. Damit sollen sich DVD+Rs mit einer Kapazität von 4,7 GByte in ungefähr der halben Zeit erstellen lassen, als es mit derzeit üblichen Laufwerken möglich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Der DVD-Brenner DVDRW824 liest DVDs zudem mit 12facher und CDs mit 40facher Geschwindigkeit. Die Schreibgeschwindigkeit für CD-Rs liegt bei 24fach, für CD-RWs bei 10fach. Entwickelt wurde das neue Laufwerk vom Joint Venture Philips & BenQ Digital Storage, welches das Laufwerk auch fertigt. Das Laufwerk basiert auf Philips Optical Pickup Units und der Nexperia Plattform von Philips Semiconductors.

Philips DVDRW824
Philips DVDRW824
Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Die ersten Sample-Produkte des neuen Philips-8x-Laufwerks wurden bereits OEMs zur Verfügung gestellt, die Fertigung hat bereits in diesem Monat begonnen. Das Laufwerk soll zudem auch als komplettes Retail Kit in den Handel kommen, das mit aktueller Software-Suite geliefert wird.

Einen Preis und genauen Verfügbarkeitstermin nannte Philips nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,68€ (Bestpreis!)
  2. 94,90€
  3. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  4. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)

Nemesis 25. Aug 2003

:o)

Jens 25. Aug 2003

Sowohl von Plextor als auch von Sony gibt es SCSI-DVD-Kombi-Brenner, für den Sony kann...

Genervter 25. Aug 2003

Ist das wieder nur ein IDE-billg-Müll oder kommt endlich auch mal wieder ein vernünftiges...

Miau 23. Aug 2003

Was ist eigentlich der kleine Schlitz unter dem Laufwerkschacht? Danke!

Markus 22. Aug 2003

Hi, Also +/-R kann der Plextor DVD 8x Brenner. 8x DVD+ 4x DVD- 40x CD-R Kostenpunkt ca...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    •  /