In Memoriam soll Grenzen von Fiktion und Realität verwischen

Ubi Soft schließt Publishing- und Distributionsabkommen mit Lexis Numérique

Ubi Soft hat ein Publishing- und Distributionsabkommen mit Lexis Numérique für das Spiel "In Memoriam" geschlossen. Das Spiel soll für PC und Mac im Oktober 2003 erscheinen. Dabei handelt es sich laut Ubi Soft um einen Thriller auf CD-ROM, in dem die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Szenario basiert auf realen Fakten, die den Spieler auf die Spur eines Serienmörders führen. Lässt sich der Spieler auf dessen Spiel ein, erhält er E-Mails, Zugang zu Websites oder Videos, mit denen sich die Story und Rätsel lösen lassen.

Stellenmarkt
  1. Administrator Security-Operations (m/w/d)
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
Detailsuche

So sei der Spieler bei "In Memoriam" nicht nur Zuschauer, sondern ein Teil der Handlung. Mit Filmen, die in sechs verschiedenen europäischen Ländern gedreht wurden und mehr als 300 Internetseiten - teils real existierenden und teils eigens erstellten - wird der Spieler in ein Szenario eingebunden, in dem Realität und Fiktion kaum auseinander zu halten sind, verspricht der Hersteller. "Mit 'In Memoriam' beschreiten wir völlig neue Wege. Das Spielprinzip geht weit über unsere Vorstellung von traditionellen Adventure-Games hinaus und wird eine äußerst breite Zielgruppe ansprechen", so Odile Limpach, Managing Director der Ubi Soft Entertainment GmbH.

"Wir freuen uns, mit Ubi Soft dieses Projekt realisieren zu können. Endlich wird nun die Verbindung zwischen Kino, Computerspielen und dem Internet, von der in der Vergangenheit so oft gesprochen wurde, einem breiten Publikum zugänglich gemacht", so Eric Viennot, Mitbegründer von Lexis Numérique und Autor von "In Memoriam", der in diesem Jahr mit dem renommierten "Prix Création Interactive" der französischen Société des Auteurs et Compositeurs Dramatiques für seine Arbeit an "In Memoriam" ausgezeichnet wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

hoppsa 12. Nov 2003

bin voll einer meinung mit grievousangel! ich selbst habe die vollversion und erst...

grievousangel 10. Nov 2003

gut dass du gefragt hast Kitiara;), sonst hätte ich's getan... ich hab bisher nur die...

Reenox 08. Nov 2003

Ich spiele dieses Spiel seit 2 Tagen , ich bin gefesselt von der Story, ich bin...

Kitiara 27. Okt 2003

Nur mal so am Rande, hat auch nur einer von euch überhaupt mal das Spiel angefasst...

Jens 25. Aug 2003

ups, da fehlt wohl was ;)) Sicher ist es interessanter den Mörder zu jagen, aber ich sehe...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /