Abo
  • Services:

TechniSat mit mobilem LCD-Fernseher für DVB-T

Überall fernsehen wörtlich genommen

TechniSat bringt zur Internationalen Funkausstellung einen DVB-T-Fernseher mit LCD und Batteriebetrieb. Das Gerät DigiPal LCD verfügt über einen integrierten 6,8-Zoll-TFT-LCD-Monitor und einen eingebauten Akku, der einen kabellosen Mobilbetrieb für mehr als eine Stunde sichern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

TechniSat DigiPal LCD
TechniSat DigiPal LCD
Natürlich kann man das Gerät auch über eine Dauerstromversorgung betreiben: Dafür bietet das 1,2 Kilogramm leichte Gerät ein 12-Volt-Netzteil. Da DVB-T nur eine kleine Antenne voraussetzt und auch bei sich bewegendem Empfänger funktioniert, kann man so beim Camping, während des Segeltörns, während einer Autorast oder auch als Passagier fernsehen.

Stellenmarkt
  1. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Hamburg (Home-Office)

Dafür wird ein Adapterkabel an den Zigarettenanzünder angeschlossen. Im Großraum Berlin/Brandenburg, in dem DVB-T eingeführt ist und das analoge Antennen-Fernsehen abgeschaltet wurde, empfängt man mit dem DVB-T mittlerweile 26 TV-Programme.

Planungen und Testsendungen für DVB-T gibt es derzeit für die Regionen Nordrhein-Westfalen, Norddeutschland, Bayern, Mitteldeutschland und Baden-Württemberg.

Der TechniSat DigiPal LCD misst 175 x 72 x 130 mm und verfügt über einen automatischen Sendersuchlauf, eine Empfangsanzeige im On-Screen-Display für die Signalqualität und -Stärke und kann den elektronischen Programmführer von DVB-T auswerten. Preise und Verfügbarkeit des neuen Gerätes teilte TechniSat noch nicht mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

barclay 22. Aug 2003

Wenn das irgendwann in einen PDA oder Smartphone integriert ist, wird das eine schöne...

XiRoT 22. Aug 2003

juhu, wenn das nicht alzu teuer wird, ist es so gut wie gekauft


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /