• IT-Karriere:
  • Services:

BenQ mit schnurloser Maus-Tastatur-Kombination

Cordless Joyboard 805 für 99,- Euro

Mit dem BenQ Joyboard 805 will BenQ Ende August 2003 eine neue Tastatur mit Maus auf den Markt bringen. Das Joyboard 805 zeichnet sich durch sein flaches Design aus und ist mit einer Höhenverstellung ausgestattet, die das Aufstellen in drei verschiedenen Positionen ermöglicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Hotkeys, die zum Teil individuell programmiert werden können, soll man ohne viel Mausschubserei Anwendungen direkt starten können. Zu den Funktionstasten gehören Knöpfe für 'Lauter', 'Leiser', 'Stumm', 'Nächster Track', 'Vorheriger Track', 'Play/Pause', 'Stop', 'Herunterfahren' und vieles Weitere.

BenQ Joyboard 805 samt Maus
BenQ Joyboard 805 samt Maus
Stellenmarkt
  1. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Die kabellose Tastatur funktioniert durch die 27-MHz-Funk-Technologie nach Herstellerangaben auf mehrere Meter Entfernung. Das BenQ Cordless Joyboard 805 beinhaltet neben der Tastatur auch eine optische Funkmaus im passenden schwarzen Design, die mit einer Auflösung von 800 dpi arbeitet und mit drei Tasten samt Scrollrad ausgerüstet ist.

Angeschlossen wird das BenQ Cordless Joyboard 805 entweder über einen USB-Anschluss oder über die jeweiligen PS2-Anschlüsse. Die Tastatur misst 451 x 173 x 27 mm. Der Preis liegt bei 99,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 4,50€
  2. 53,99€
  3. 4,26€
  4. 2,99€

Harry 24. Aug 2003

Weiß jemand vieleicht auch noch eine andere Möglichkeit, eine Tastatur zu verwenden (au...

nikotin 22. Aug 2003

bei meinem juten, schicken schwarzen logitech keyboard (mit kabel) kann ich winamp...

AtK 22. Aug 2003

vor/zurück/etc hät ich gern mal auch für den winamp genutzt... und nicht nur für den...

daydreamer 22. Aug 2003

... und in Hamburg faellt nen Spaten um


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /