Abo
  • Services:

Pinnacle aktualisiert InstantCD/DVD und InstantCopy

Brennsoftware InstantCD/DVD 8.0 und InstantCopy 8.0 mit neuen Funktionen

Pinnacle bringt demnächst mit InstantCD/DVD 8.0 und InstantCopy 8.0 neue Versionen der Windows-Brennsoftware respektive des CD- und DVD-Kopierprogramms auf den Markt. In InstantCD/DVD 8.0 wurde das von Steinberg entwickelte Programm MyMP3Pro integriert, womit die Brennsoftware neue Audiofunktionen erhält. Auch die zum Lieferumfang von InstantCD/DVD 8.0 gehörende Software InstantCopy 8.0 wurde überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Integration von MyMP3Pro in InstantCD/DVD 8.0 kann die Brennsoftware MP3-Dateien verwalten und Abspiellisten auf CD oder DVD brennen sowie die Daten auf einen Hardware-MP3-Player übertragen. Mit einer "Desktop Drive Icon" getauften Funktion genügt es, Dateien auf ein auf dem Windows-Desktop befindliches Icon zu ziehen, um die entsprechenden Daten auf CD oder DVD zu bannen. Als weitere Neuerung nennt der Hersteller eine überarbeitete Bedienoberfläche und eine verbesserte Brenn-Engine.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hanau
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Das reine CD- und DVD-Kopierprogramm InstantCopy 8.0 bietet mit der Funktion InstantDrive die Möglichkeit, Images vor dem Brennvorgang zu erstellen, um diese vorher auf Funktionstüchtigkeit prüfen zu lassen. Mit einem High-Speed-Modus soll sich die Brenngeschwindigkeit steigern lassen und mit der Direct-to-Disc-Funktion startet der Einlese- und Kodierungs-Vorgang bereits beim Programmstart, verspricht der Hersteller. Zudem lassen sich Daten gleichzeitig einlesen, umkodieren und brennen, was kostbare Zeit sparen soll. Als Weiteres besteht die Möglichkeit, gezielt Medieninhalte für das Kopieren auszuwählen oder zu deaktivieren.

Pinnacle will InstantCopy 8.0 für die Windows-Plattform Mitte September 2003 für 39,- Euro auf den Markt bringen. InstantCD/DVD 8.0 soll dann Anfang Oktober 2003 zum Preis von 69,- Euro erscheinen. Für die Vorversionen will Pinnacle Update-Konditionen anbieten, nannte dazu aber noch keine Details.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,49€
  2. 29,95€
  3. (-68%) 15,99€

alne 27. Okt 2003

hallo Urheberrecht kann ich nicht mehr hören. Die CD Industrie leidet an eine Paranoia...

banzai 22. Aug 2003

So verkehrt ist sein Gedankengang nicht. Schliesslich wurden ähnliche Ansätze in den US...

Sebastian Will 22. Aug 2003

Mit Verlaub, deine Meinung ist mir unangenehmer zu lesen als die von dem erwähnten...

Borretsch-Jäger 21. Aug 2003

Dieser Herr postet seit neustem hier alles mit seinen seltsamen Ansichten voll, ist wohl...

Ivan Borschtsch 21. Aug 2003

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass eine kalifornische Firma eine neue Version eines...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019)

Xiaomi bringt das Mi 9 nach Europa. Der Europastart wurde auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona verkündet. Das Topsmartphone hat eine Triple-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln. Es liefert für einen Preis ab 450 Euro eine sehr gute technische Ausstattung.

Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
    Pauschallizenzen
    CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
    2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
    3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /