Abo
  • Services:

Action-Spiel "Mace Griffin Bounty Hunter" kommt im September

First-Person- und Raumschiff-Action für PlayStation 2, Xbox und PC

Vivendi Universal Games wird das 3D-Action-Adventure "Mace Griffin Bounty Hunter" Ende September 2003 in Europa ausliefern. Das Science-Fiction-Spiel verbindet Ego-Shooter-Action mit Weltraumgefechten und wird zeitgleich für die PlayStation 2, die Xbox und Windows-PCs erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
"Mace Griffin Bounty Hunter" spielt mehrere hundert Jahre in der Zukunft, in einer Zeit, in der Menschen und andere Spezies sich rapide in der Galaxis ausbreiten. Als ehemaliger Spezialeinheits-Anführer ist Mace Griffin hinter denjenigen her, die ihm den Mord an einem Kollegen angehängt haben - und verdingt sich nach seinem ungerechten Gefängnisaufenthalt als Kopfgeldjäger. Damit bekommt er auch Zugriff auf Verschlussakten und kann sich auf die Suche nach seinen Feinden machen.

Stellenmarkt
  1. Convidis AG, Sankt Gallen (Österreich)
  2. Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten/Oberntudorf

Screenshot #2
Screenshot #2
Entwickelt wird "Mace Griffin Bounty Hunter" vom britischen Spieleentwicklerteam Warthog, das auch an der Spielumsetzung von Kampfstern Galaktika arbeitet. "Mace Griffin" soll schnelle Ego-Shooter-Action nahtlos mit Gefechten in Raumschiffen verknüpfen. Neben einer hübschen Grafik und verschiedenen Waffen sowie sechs unterschiedlichen Raumschiffstypen vom Jäger bis zum Schlachtschiff soll es auch intelligente Gegner, glaubwürdig agierende Computercharaktere und abwechslungsreiche Missionen geben.

Screenshot #3
Screenshot #3
In den USA ist "Mace Griffin Bounty Hunter" bereits erhältlich und wird von Black Label Games publiziert, in Europa will Vivendi am 26. September 2003 mit der Auslieferung für die Spielekonsolen PlayStation 2 und Xbox sowie für Windows-PCs beginnen. Eine Gamecube-Version wird erst im nächsten Jahr folgen.



Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote

Tafkar 21. Aug 2003

Ach sind wir heute Lustig. Bounty Hunter heißt frei übersetzt Kopfgeldjäger.

123 21. Aug 2003

"Mace Griffin Bounty Hunter" da bin ich ja gespannt wann die snickers-mod , mars-mod und...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /