• IT-Karriere:
  • Services:

Action-Spiel "Mace Griffin Bounty Hunter" kommt im September

First-Person- und Raumschiff-Action für PlayStation 2, Xbox und PC

Vivendi Universal Games wird das 3D-Action-Adventure "Mace Griffin Bounty Hunter" Ende September 2003 in Europa ausliefern. Das Science-Fiction-Spiel verbindet Ego-Shooter-Action mit Weltraumgefechten und wird zeitgleich für die PlayStation 2, die Xbox und Windows-PCs erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
"Mace Griffin Bounty Hunter" spielt mehrere hundert Jahre in der Zukunft, in einer Zeit, in der Menschen und andere Spezies sich rapide in der Galaxis ausbreiten. Als ehemaliger Spezialeinheits-Anführer ist Mace Griffin hinter denjenigen her, die ihm den Mord an einem Kollegen angehängt haben - und verdingt sich nach seinem ungerechten Gefängnisaufenthalt als Kopfgeldjäger. Damit bekommt er auch Zugriff auf Verschlussakten und kann sich auf die Suche nach seinen Feinden machen.

Stellenmarkt
  1. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Screenshot #2
Screenshot #2
Entwickelt wird "Mace Griffin Bounty Hunter" vom britischen Spieleentwicklerteam Warthog, das auch an der Spielumsetzung von Kampfstern Galaktika arbeitet. "Mace Griffin" soll schnelle Ego-Shooter-Action nahtlos mit Gefechten in Raumschiffen verknüpfen. Neben einer hübschen Grafik und verschiedenen Waffen sowie sechs unterschiedlichen Raumschiffstypen vom Jäger bis zum Schlachtschiff soll es auch intelligente Gegner, glaubwürdig agierende Computercharaktere und abwechslungsreiche Missionen geben.

Screenshot #3
Screenshot #3
In den USA ist "Mace Griffin Bounty Hunter" bereits erhältlich und wird von Black Label Games publiziert, in Europa will Vivendi am 26. September 2003 mit der Auslieferung für die Spielekonsolen PlayStation 2 und Xbox sowie für Windows-PCs beginnen. Eine Gamecube-Version wird erst im nächsten Jahr folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Tafkar 21. Aug 2003

Ach sind wir heute Lustig. Bounty Hunter heißt frei übersetzt Kopfgeldjäger.

123 21. Aug 2003

"Mace Griffin Bounty Hunter" da bin ich ja gespannt wann die snickers-mod , mars-mod und...


Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /