Abo
  • Services:
Anzeige

Kodak bringt 4-Megapixel-Kamera mit 10fach-Zoom (Upd.)

2,2 Zoll großes LCD und riesige Brennweite

Kodak bringt mit der EasyShare DX6490 eine neue 4-Megapixel-Digitalkamera auf den Markt. Das Gerät verfügt über ein 10fach-Schneider-Kreuznach-Variogon-Zoom mit einer Brennweite zwischen 38 bis 380 mm (umgerechnet auf eine 35-mm-Kleinbildkamera) bei f/2.8 bis f/3.7 sowie einem 3fach-Digitalzoom. Nahaufnahmen sollen ab 12 cm Motivabstand möglich sein. Das optische Zoom soll innerhalb von 2 Sekunden voll ausfahrbar sein, eine Stabilisierung des Objektivs gegen Verwackler wurde leider nicht eingebaut.

Auf der Kamerarückseite befindet sich ein 2,2-Zoll-TFT-Farbdisplay mit einer Auflösung von 153.000 Pixeln. Darüber hinaus gibt es einen elektronischen Sucher mit 180.000 Pixeln, der mit einem Dioptrienausgleich ausgestattet ist. Die Fokussierung erfolgt über ein Mehrzonen- oder Spotmessungs-System. Die Verschlusszeiten liegen zwischen 1/1.700 bis 16 Sekunden und die einstellbare Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 80/100/200/400/800 und ISO 80-160 im Automatikmodus. Die Kamera kann wahlweise über eine Programm-, Zeit- oder Blendenautomatik gesteuert werden. Eine manuelle Belichtung ist natürlich auch möglich. Der Weißabgleich erfolgt wahlweise manuell oder automatisch.

Anzeige
Kodak EasyShare DX6490 - Anklicken für weitere Produktabbildungen
Kodak EasyShare DX6490 - Anklicken für weitere Produktabbildungen

Die Kamera ist mit einem eingebauten Miniblitz mit einer Reichweite von 4,9 Metern versehen und erlaubt auch den Anschluss eines externen Blitzlichtes. Sie speichert JPEGS nach EXIF 2.2 auf MM- bzw. SD-Cards und verfügt über einen 16 MByte großen internen Speicher. Die Serienbildfunktion erlaubt die Aufnahme von bis zu 3 Bildern pro Sekunde und maximal 6 Bildern in Folge.

Videoaufnahmen können mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln bei 20 Frames pro Sekunde gemacht werden. Deren Länge ist nur durch die Größe der Speicherkarte begrenzt. Die Datenübertragung kann neben dem Speicherkartenaustausch auch per USB-2.0-Schnittstelle erfolgen.

Die Stromversorgung wird mit einem Li-Ion-Akku mit 1.700 mAH realisiert. Die Kodak EasyShare DX6490 misst 99,6 x 79,9 x 81,2 mm und wiegt nach Herstellerangaben ohne Akku und Speicherkarte 337 Gramm. Mitgeliefert wird Software für Windows und MacOS.

Als Zubehör gibt es das neue EasyShare Dock 6000, das die Kamera-Akkus laden und per USB mit dem PC Kontakt aufnehmen kann. Der Hersteller gibt für einen Akkusatz eine Ladezeit von drei Stunden an. Das ebenfalls erhältliche EasyShare Printer-Dock 6000 kann die Bilder der Kamera im Thermo-Farbtransferverfahren randlos im Format 10 x 15 cm ausdrucken - wahlweise mit oder ohne Einsatz eines Computers. Die Ausgabegeschwindigkeit für ein Bild beträgt nach Herstellerangaben weniger als 90 Sekunden. Die Schutzlaminierung, die das Gerät aufbringt, soll die Bilder vor Wasserspritzern schützen und für eine Haltbarkeit ähnlich herkömmlicher Fotopapiere sorgen. Das Printerdock soll 199,- US-Dollar kosten.

Die Kodak EasyShare DX6490 soll in den USA ab September 2003 erhältlich sein und 499,- US-Dollar kosten. In Deutschland soll die Kamera ab Oktober 2003 für ca. 550,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Lex 28. Jan 2005

also das Display is einfach göttlich es hat wirklich eine so supie brillianz das man...

jaqoob 03. Sep 2003

Ich hab mir die Cam auch nächer angeschaut, aber als ich die Testbilder gesehen habe war...

PowerShot 22. Aug 2003

Weil sie einfach ein paar Vorteile gegenüber einer konventionellen Kamera hat. Wer sagt...

verrohungdersitten 22. Aug 2003

guckste hier: wirklich geschoent ist das "Promo" Foto wohl nicht - das Display rockt.

Simon 21. Aug 2003

Mir will doch wohl keiner erzählen, daß das auf dem dritten Bild gezeigte Display echt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€
  2. 184,90€ inkl. Rabatt (Bestpreis!)
  3. (u. a. LG 55EG9A7V für 899€, LG OLED65B7D für 2.249€ und Logitech G703 für 69€)

Folgen Sie uns
       

  1. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  2. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  3. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  4. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  5. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  6. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  7. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  8. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  9. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  10. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Nein! Doch! Oh!

    hansenhawk | 14:50

  2. Re: Warum nicht noch ein anderes Premiummodell

    robinx999 | 14:47

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 14:46

  4. Hab das v30...

    Rauschkind | 14:27

  5. Re: Was ich nicht verstehe

    ML82 | 14:21


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:18

  4. 14:08

  5. 12:11

  6. 10:28

  7. 22:05

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel