Demo gegen Softwarepatente in Brüssel

Auf dem Place de Luxembourg; Konferenz im Europäischen Parlament

Die schon länger anhaltende Diskussion um Softwarepatente im EU-Raum soll nun durch eine Demonstration in Brüssel mehr Öffentlichkeit erhalten. Am 1. September wird dem Europäischen Parlament die Softwarepatentrichtlinie zur Entscheidung vorgelegt. Kurz vorher, am 27. August 2003, soll deshalb eine Kundgebung in Brüssel stattfinden. Dazu ruft die Eurolinux-Allianz auf. Zudem fordert sie die Teilnahme an Online-Demonstrationen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der Kundgebung ist eine Straßenaufführung um 12:00 Uhr neben dem Europäischen Parlament auf dem Luxemburger Platz (Place de Luxembourg) und eine Konferenz um 14:00 Uhr im Europäischen Parlament vorgesehen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter / Mitarbeiterin Hosting / Cloud Services
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. IT Specialist Messaging - Exchange (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
Detailsuche

"Der von Arlene McCarthy vorbereitete Richtlinienvorschlag würde die grenzenlose Patentierbarkeit von Algorithmen und Geschäftsmethoden wie Amazon One Click Shopping in Europa durchsetzen", erklärte Benjamin Henrion, der ein lokales Organisationsteam leitet, das von einer Koalition aus 2000 Softwarefirmen und 160.000 Individuen, hauptsächlich Software-Fachleuten, unterstützt wird.

Der Vorschlag würde, wie die Organisatoren betonen, "Tausende von Logikpatenten legalisieren, die das Europäische Patentamt gegen den Buchstaben und Geist des Gesetzes erteilt hat, und es damit nationalen Gerichten unmöglich machen, diese Patente weiterhin für ungültig zu erklären". Hiermit würden die Interessen von Patentinhabern und Patentjuristen geschützt, den Leuten, welche die Europäische Kommission als "wirtschaftliche Mehrheit" bezeichnete, als sie die Bedenken von 94 Prozent der Teilnehmer ihrer "ekKonsultation" beiseite schob.

Die Veranstalter haben online einiges Argumentationsmaterial und Informationen zu der Demonstration veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Artikel
  1. Elektromobilität: Großbritannien plant O-Lkw-Projekt
    Elektromobilität
    Großbritannien plant O-Lkw-Projekt

    Ab 2040 dürfen in Großbritannien keine Verbrenner-Lkw mehr verkauft werden. Die Regierung testet elektrische Alternativen.

  2. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

  3. ZV-E10: Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber
    ZV-E10
    Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber

    Die Sony ZV-E10 ist eine neue Kamera mit Wechselobjektiven, umklappbarem Display und anderen Funktionen, die sie für Vlogger interessant macht.

Gunther Horst 22. Aug 2003

"Der von Arlene McCarthy vorbereitete Richtlinienvorschlag würde die grenzenlose...

CK (Golem.de) 21. Aug 2003

Danke, ist nun korrigiert. Gruss, Christian Klass Golem.de

bn` 21. Aug 2003

Bei dem Link "Die Veranstalter haben online..." ist ein Leerzeichen zu viel (nach...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /