Abo
  • Services:
Anzeige

MediaMVP - Hauppauges Netzwerk-Mediaplayer kommt

Musik, Bilder und Videos per Ethernet zum Fernseher ins Wohnzimmer

Bereits auf der CeBIT 2003 stellte Hauppauge seine "AV-NeTBox"-Produktstudie vor, dabei handelte es sich um ein Audio-, Foto- und Video-Wiedergabegerät für Heimnetzwerke. Nun kündigte der TV- und Videokartenhersteller die erste marktreife Version an, die den Namen MediaMVP tragen und zumindest in den USA ab September 2003 unter dem Namen MediaMVP erhältlich sein soll.

Anzeige

Beim MediaMVP handelt es sich um einen auf Embedded Linux basierenden Decoder, der per Ethernet Musik, Videos und Bilder von einem ebenfalls im LAN hängenden PC laden und auf einem Fernseher bzw. der Stereoanlage abspielen kann. Hauppauge zufolge benötigt das Gerät einen Windows-XP-Rechner als Datenserver, was darauf schließen lässt, dass eine spezielle Serversoftware benötigt wird.

Dank einer mitgelieferten Infrarot-Fernbedienung und einer eigenen Benutzeroberfläche erlaubt Hauppauges MediaMVP nicht nur die zufällige oder per Playlists (M3U, B4S, PLS und ASX) oder Gruppierung (Datum, Künstler, Genre) festgelegte Wiedergabe, sondern auch die direkte Auswahl von Musiktiteln. Bilder werden mit Vorschaubildchen gelistet und können einzeln ausgewählt oder hintereinander als Diashow betrachtet werden, auch während der Musikwiedergabe, verspricht der Hersteller. Videos werden ebenso zur Wiedergabe ausgewählt, wobei hier wie bei der Musikwiedergabe ein schnelles Vor- und Rückspulen möglich sein soll.

Der MediaMVP unterstützt im MPEG-1- und MPEG-2-Format vorliegende Videos, Bilder im JPEG- und GIF-Format sowie Musikdaten im MP3-Format. Eine Unterstützung für MPEG-4 bzw. DivX- oder Xvid-Videos gibt es ebenso wenig wie für die Musikformate WMA und OGG. Mit den unterstützten Videoformaten kann der MediaMVP als Ergänzung für PCs dienen, die als digitale Videorekorder genutzt werden und per Software oder Hardware im MPEG-2-Format aufzeichnen.

Das zum Einsatz kommende Embedded Linux kann per Firmware-Upgrade aktualisiert werden - bisher hat Hauppauge Upgrades in Aussicht gestellt, die etwa eine Sicherung per Smart Card erlauben, Instant-Messaging auf dem Fernseher ermöglichen und "Internet-Spiele" nutzbar machen. Wie es mit einer Unterstütztung für weitere Dateiformate aussieht und ob diese von der Hardware überhaupt unterstützt werden können, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Das erste Modell der MediaMVP-Serie ist mit Ethernet-Schnittstelle, S-Video, Composite-Video, Scart-Anschluss und Stereo-Ton-Ausgang ausgestattet. Es soll in den USA für rund 100 US-Dollar ab September 2003 erhältlich sein. Einen Preis und die Verfügbarkeit für Deutschland konnten wir von Hauppauge Deutschland noch nicht Erfahrung bringen, da die Pressestelle nicht zu erreichen war - vermutlich wird das Produkt auf der IFA 2003 zu sehen sein. Für das 4. Quartal 2003 angekündigte weitere MediaMVP-Modelle sollen auch WLAN nach IEEE 802.11b integrieren.


eye home zur Startseite
Ben Bucksch 09. Feb 2004

Das Ding bootet anscheinend auch von dem Server, da scheint nur 1MB ROM drin zu sein. Du...

Wolf 12. Dez 2003

13.12.2004: Auch ich habe eine Media MVP gekauft. Ich stimme Plachky zu: 1.) Der Vorlauf...

cyberdwarf 01. Dez 2003

Gut, dass ihr hier alle soviel ahnung habt, die Media MVP wird schon jetzt (kurz nach...

cyberdwarf 01. Dez 2003

Gut, dass ihr hier alle soviel ahnung habt, die Media MVP wird schon jetzt (kurz nach...

Plachky 22. Nov 2003

Habe mir das Ding zugelegt und bin nicht zufrieden. Längere Mpeg2-Filme werden nach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  2. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 13:18

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    das_mav | 13:18


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel