Abo
  • Services:

Canon PowerShot A80: 4-Megapixler mit Schwenkdisplay

Die Kamera speichert im JPEG-Format (Exif 2.2 kompatibel) und ist mit einer USB-1.1-Schnittstelle und einem PAL/NTSC-TV-Ausgang ausgestattet. AVI-Kurzfilmchen mit maximal drei Minuten Länge können zusammen mit Ton aufgenommen werden. Die Kamera unterstützt CompactFlash-Speicherkarten. Ob auch das Hitachi Microdrive genutzt werden kann, ist nicht angegeben worden.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. abilex GmbH, Berlin

Die Canon PowerShot A80 unterstützt den PictBridge-Standard, der ein herstellerübergreifendes Treiberset für den Direktdruck darstellt und das Zusammenspiel von Digitalkamera und Drucker regelt. Die Kamera kann über das USB-Kabel direkt mit einem PictBridge-kompatiblen Drucker verbunden werden. Kameras und Drucker verschiedener Hersteller sind bei PictBridge-Kompatibilität frei kombinierbar.

Als Zubehör gibt es ein Unterwassergehäuse, das nach Herstellerangaben für Tauchtiefen bis maximal 40 Meter geeignet ist. Bei Blitzaufnahmen unter Wasser sorgt ein Diffusor für eine gleichmäßige Ausleuchtung des Motivs. Darüber hinaus gibt es einen Weitwinkel-(0,7x-) und Telekonverter (1,75x) sowie eine Nahlinse für den Makrobereich. Die Preise dieses Zubehörs sind noch nicht bekannt gegeben worden.

Eine 32-MByte-CompactFlash-Karte Typ I ist im Lieferumfang enthalten. Für die A-Serie typisch ist die Stromversorgung mit vier handelsüblichen AA-Batterien oder Akkus. Das Gerät misst 103,1 x 64,6 x 34,7 mm und wiegt netto 250 Gramm. Treiber für Windows und MacOS werden mitgeliefert. Die Canon PowerShot A80 soll ab Ende Oktober 2003 für 449,- Euro im Handel erhältlich sein.

 Canon PowerShot A80: 4-Megapixler mit Schwenkdisplay
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

ML 21. Nov 2003

Lass die Finger weg von der IXUS 400. Super bei Sonnenschein und mit Stativ. Aber sobald...

mfg 06. Nov 2003

es kommen noch enorme zusatzkosten zur kamera: aukkuladegeraet akkus (1 bis 2 saetze...

Josef... 09. Sep 2003

Als leider ehemaliger Nutzer der PowerShot A70 kann ich nur sagen, wenn die A80 genauso...

Joker 22. Aug 2003

Die A80 ist zu gross für die Hosentasche. Habe selber gute Erfahrungen mit der PowerShot...

Joachim 22. Aug 2003

Das mit der Hosentasche kannst Du bei der A80 wohl vergessen, es sei denn, Du trägst...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /