Abo
  • Services:
Anzeige

Canon-Spiegelreflexkamera mit 6 Megapixel für 1.100 Euro

Canon EOS 300D kommt im September 2003

Canon hat mit der digitalen Spiegelreflexkamera EOS 300D ein 6-Megapixel-Modell vorgestellt, das mit Wechselobjektiven ausgestattet werden kann und sich an semiprofessionelle Fotografen und ambitionierte Hobbyisten wendet. Der 6,3-Megapixel-CMOS-Sensor verfügt über 6 Millionen nutzbare Pixel, aus denen sich Aufnahmen mit einer Auflösung von 3.072 x 2.048 ergeben.

Anzeige

Canon will das Gehäuse zusammen mit einem EF-S-Objektiv mit einer Brennweite zwischen 18 und 55 mm (f/3,5 bis 5,6) in den Handel bringen. Da der im Vergleich zum analogen 35-mm-Film kleinere Sensor in der neuen Kamera eine Verlängerung der Brennweite um den Faktor 1,6 bewirkt, erachtete man die Entwicklung des EF-S als notwendig. Die 18-bis-55-mm-Brennweite des neuen Objektivs entspricht einer vollformatigen Brennweite von 29 bis 88 mm.

Der Kamerabody ist auch einzeln erhältlich. Die EF-Objektive analoger EOS-Kameras sollen allesamt mit dem digitalen System nutzbar sein. Die Serie der derzeit aktuellen EF-Objektive von Canon umfasst mehr als 50 verschiedene aktuelle Modelle.

Canon EOS 300D - Anklicken für weitere Produktansichten
Canon EOS 300D - Anklicken für weitere Produktansichten

Die Kamera verfügt über einen 7-Punkt-Autofokus und kann nach Herstellerangaben 2,5 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Insgesamt können vier Serienaufnahmen hintereinander gemacht werden. 35 Messfelder stehen für die Belichtungsmessung zur Verfügung. Es kann sowohl eine Mehrfeldmessung, eine Selektivmessung auf 9 Prozent der Bildmitte des Sucherfeldes oder eine mittenbetonte Messung vorgenommen werden. Der Hersteller hat bereits zwölf Belichtungsautomatikprogramme für verschiedene Aufnahmesituationen eingebaut. Die Kamera kann wahlweise über eine Programm-, Zeit- oder Blendenautomatik gesteuert werden. Eine manuelle Belichtung ist natürlich auch möglich.

Die Empfindlichkeit rangiert zwischen 100, 200, 400, 800, 1.600 und ist auch von der Kamera automatisch bestimmbar. Der mechanische Verschluss bietet Verschlusszeiten zwischen 1/4.000 Sekunden bis 30 Sekunden. Die Kamera ist mit einem Selbstauslöser ausgestattet, der eine zehnsekündige Verzögerung bewirkt.

Die Kamera verfügt über einen eingebauten Blitz mit einer Leitzahl von 13 und einer Blitzfolgezeit von 3 Sekunden. Die Kamera ist außerdem mit einem Aufsteckschuh für einen externen Blitz versehen und unterstützt eine schnurgebundene und drahtlose E-TTL-Blitzsteuerung.

Canon-Spiegelreflexkamera mit 6 Megapixel für 1.100 Euro 

eye home zur Startseite
Connrat Duudenn 28. Aug 2003

Alles nicht, sonst sieht Dein Name bald aus wie meiner und ich bekomme Deine Post...

Connrat Duudenn 28. Aug 2003

Alles nicht, sonst sieht Dein Name bald aus wie meiner und ich bekomme Deine Post...

Connrat Duudenn 28. Aug 2003

Alles nicht, sonst sieht Dein Name bald aus wie meiner und ich bekomme Deine Post...

ächz 22. Aug 2003

MS-Pro bis zu 20 MB/s, stimmt. CF-2.0 ist aber auch schon im Anmarsch mit 16 bzw. 33 MB...

pat 22. Aug 2003

Habe eine F717 und die ist für mich der absolute Hammer. Ausserdem ist Sony der führende...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  2. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  4. State Street Bank International GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: IoT

    486dx4-160 | 21:34

  2. Re: endlich diese Farce beenden - alle...

    486dx4-160 | 21:32

  3. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    decaflon | 21:21

  4. Kompromittiertes System und Beweisverwertung!?

    Sandeeh | 21:14

  5. Re: Wo liegt mein Fehler?

    quineloe | 21:11


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel