Abo
  • Services:

Canon-Spiegelreflexkamera mit 6 Megapixel für 1.100 Euro

Für den Weißabgleich besteht neben der Möglichkeit, diesen manuell vorzunehmen, auch die Auswahl aus acht Programmen. Der rückwärtige LCD-Monitor weist eine Bildschirmdiagonale von 1,8 Zoll und eine Auflösung von 118.000 Pixeln auf und wird ergänzt durch ein direkt darüber angebrachtes Monochrom-LCD für Statusinformationen der Kamera. Der Dioptrienausgleich am optischen Sucher erlaubt Korrekturen zwischen minus 3 bis plus 1 Dioptrien.

Stellenmarkt
  1. GFAW Thüringen mbH, Erfurt
  2. MT AG, Großraum Frankfurt am Main, Großraum Düsseldorf, Köln, Dortmund

Die Kamera speichert auf Compact-Flash-Karten des Typs I und II und ist Hitachi-Microdrive-kompatibel. Die Kamera zeichnet neben JPEGs (EXIF 2.2) auch in einem Canon-eigenen RAW-Format auf, auf Wunsch wird das Bild sogar in beiden Filetypen gespeichert. Der USB-1.1-Anschluss ist PictBridge-kompatibel. Die Stromversorgung wird mit einem Lithium-Ionen-Akku mit 1.100 mAh realisiert. Zur Bildreichweite äußerte sich Canon leider nicht.

Das Gehäuse der Canon EOS 300D misst 142 x 99 x 72,9 mm und wiegt ohne Akku und Zubehör 560 Gramm. Im Gegensatz zur großen Schwester EOS 10D ist das Gehäuse allerdings weitestgehend aus Kunststoff gebaut anstelle aus Metall. Mit dem EF-S-18-bis-55-mm-Objektiv kommt man auf ein Nettogesamtgewicht von 750 Gramm.

Das Canon-EOS-300D-Gehäuse soll 1.099,- Euro kosten, die EOS 300D im Set mit EF-18-bis-55-mm-Objektiv ist zu einem Aufpreis von 100,- Euro für insgesamt 1.199,- Euro erhältlich.

EF 55 - 200 mm f/4,5-5,6 II USM
EF 55 - 200 mm f/4,5-5,6 II USM
Ergänzend zur EOS 300D und dem 18-bis-55-mm-Objektiv hat Canon ein weiteres Objektiv zur Brennweitenerweiterung angekündigt. Das EF 55 - 200 mm f/4,5-5,6 II USM entspricht durch die Verlängerung des Brennweitenbereichs der Kamera um den Faktor 1,6 einem 88-320-mm-Objektiv beim 35-mm-Kleinbildformat. Canons Ultra Sonic Motor (USM) soll die Fokussierung im Vergleich zum Vorgängermodell dabei besonders schnell erledigen. Für eine hohe Bildqualität über den gesamten Brennweitenbereich verfügt das Objektiv über asphärische Linsenelemente, die für den Ausgleich von Aberrationen sorgen sollen. Das Canon EF 55 - 200mm f/4,5-5,6 II USM soll ebenfalls im September 2003 erhältlich sein, Canons Preisempfehlung liegt bei 329,- Euro.

Die EOS 10D bleibt nach Angaben von Canon aber weiterhin im Programm. Sie ist teilweise schon für 1.570,- Euro im Handel erhältlich, wie ein Blick in den tagesaktuellen Golem.de-Preisvergleich für Digitalkameras zeigt.

 Canon-Spiegelreflexkamera mit 6 Megapixel für 1.100 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Connrat Duudenn 28. Aug 2003

Alles nicht, sonst sieht Dein Name bald aus wie meiner und ich bekomme Deine Post...

Connrat Duudenn 28. Aug 2003

Alles nicht, sonst sieht Dein Name bald aus wie meiner und ich bekomme Deine Post...

Connrat Duudenn 28. Aug 2003

Alles nicht, sonst sieht Dein Name bald aus wie meiner und ich bekomme Deine Post...

ächz 22. Aug 2003

MS-Pro bis zu 20 MB/s, stimmt. CF-2.0 ist aber auch schon im Anmarsch mit 16 bzw. 33 MB...

pat 22. Aug 2003

Habe eine F717 und die ist für mich der absolute Hammer. Ausserdem ist Sony der führende...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /