Abo
  • Services:

Canon-Spiegelreflexkamera mit 6 Megapixel für 1.100 Euro

Für den Weißabgleich besteht neben der Möglichkeit, diesen manuell vorzunehmen, auch die Auswahl aus acht Programmen. Der rückwärtige LCD-Monitor weist eine Bildschirmdiagonale von 1,8 Zoll und eine Auflösung von 118.000 Pixeln auf und wird ergänzt durch ein direkt darüber angebrachtes Monochrom-LCD für Statusinformationen der Kamera. Der Dioptrienausgleich am optischen Sucher erlaubt Korrekturen zwischen minus 3 bis plus 1 Dioptrien.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

Die Kamera speichert auf Compact-Flash-Karten des Typs I und II und ist Hitachi-Microdrive-kompatibel. Die Kamera zeichnet neben JPEGs (EXIF 2.2) auch in einem Canon-eigenen RAW-Format auf, auf Wunsch wird das Bild sogar in beiden Filetypen gespeichert. Der USB-1.1-Anschluss ist PictBridge-kompatibel. Die Stromversorgung wird mit einem Lithium-Ionen-Akku mit 1.100 mAh realisiert. Zur Bildreichweite äußerte sich Canon leider nicht.

Das Gehäuse der Canon EOS 300D misst 142 x 99 x 72,9 mm und wiegt ohne Akku und Zubehör 560 Gramm. Im Gegensatz zur großen Schwester EOS 10D ist das Gehäuse allerdings weitestgehend aus Kunststoff gebaut anstelle aus Metall. Mit dem EF-S-18-bis-55-mm-Objektiv kommt man auf ein Nettogesamtgewicht von 750 Gramm.

Das Canon-EOS-300D-Gehäuse soll 1.099,- Euro kosten, die EOS 300D im Set mit EF-18-bis-55-mm-Objektiv ist zu einem Aufpreis von 100,- Euro für insgesamt 1.199,- Euro erhältlich.

EF 55 - 200 mm f/4,5-5,6 II USM
EF 55 - 200 mm f/4,5-5,6 II USM
Ergänzend zur EOS 300D und dem 18-bis-55-mm-Objektiv hat Canon ein weiteres Objektiv zur Brennweitenerweiterung angekündigt. Das EF 55 - 200 mm f/4,5-5,6 II USM entspricht durch die Verlängerung des Brennweitenbereichs der Kamera um den Faktor 1,6 einem 88-320-mm-Objektiv beim 35-mm-Kleinbildformat. Canons Ultra Sonic Motor (USM) soll die Fokussierung im Vergleich zum Vorgängermodell dabei besonders schnell erledigen. Für eine hohe Bildqualität über den gesamten Brennweitenbereich verfügt das Objektiv über asphärische Linsenelemente, die für den Ausgleich von Aberrationen sorgen sollen. Das Canon EF 55 - 200mm f/4,5-5,6 II USM soll ebenfalls im September 2003 erhältlich sein, Canons Preisempfehlung liegt bei 329,- Euro.

Die EOS 10D bleibt nach Angaben von Canon aber weiterhin im Programm. Sie ist teilweise schon für 1.570,- Euro im Handel erhältlich, wie ein Blick in den tagesaktuellen Golem.de-Preisvergleich für Digitalkameras zeigt.

 Canon-Spiegelreflexkamera mit 6 Megapixel für 1.100 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Connrat Duudenn 28. Aug 2003

Alles nicht, sonst sieht Dein Name bald aus wie meiner und ich bekomme Deine Post...

Connrat Duudenn 28. Aug 2003

Alles nicht, sonst sieht Dein Name bald aus wie meiner und ich bekomme Deine Post...

Connrat Duudenn 28. Aug 2003

Alles nicht, sonst sieht Dein Name bald aus wie meiner und ich bekomme Deine Post...

ächz 22. Aug 2003

MS-Pro bis zu 20 MB/s, stimmt. CF-2.0 ist aber auch schon im Anmarsch mit 16 bzw. 33 MB...

pat 22. Aug 2003

Habe eine F717 und die ist für mich der absolute Hammer. Ausserdem ist Sony der führende...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /