Abo
  • Services:

Add-On auch für 'Command & Conquer: Generäle'

Für Herbst 2003 angekündigtes Zero Hour kommt auch als deutsche Version

Nachdem Electronic Arts (EA) kürzlich mit "Command & Conquer: Generäle" eine spezielle deutsche Version des indizierten 3D-Strategiespiels "Command & Conquer: Generals" ankündigte, soll auch das für Herbst geplante Add-On "Zero Hour" angepasst werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Erweiterungspaket "Command & Conquer: Generäle - Die Stunde Null" wird EA zufolge ebenfalls im Herbst 2003 veröffentlicht werden. Die Spieler benötigen zum Spielen der Erweiterung entweder das Spiel C&C Generals oder C&C Generäle. Grafik und Sound wurden auf das entschärfte C&C Generäle angepasst, um keine Indizierung zu riskieren.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Neben drei neuen Kampagnen mit je 15 Missionen wird es in "Stunde Null" unter anderem einen neuen Spielmodus geben, im dem der Spieler mit seiner Armee gegen neun von der KI gesteuerte Heere antritt. Sobald eine feindliche Armee besiegt wurde, kann sie vom Spieler im Online-Modus selbst gesteuert werden. EA verspricht zudem eine Reihe neuer Einheiten und Waffen.

C&C Generäle erscheint laut EA im Spätsommer 2003, ein genaues Datum wurde noch nicht genannt. Auch für die für Herbst 2003 angekündigte Generäle-Erweiterung "Stunde Null" gibt es noch kein genaues Datum.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. 23,99€
  3. 2,99€
  4. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

banzai 20. Aug 2003

wo das Zeug herkommt ist egal, aber derzeit kommt viel aus dem ehemaligen Ostblock. Die...

pavel_pippowitsch 20. Aug 2003

sicher. man kauft nur noch us-titel ;) (dvd's, games, im prinzip alles mediale)

XL-Reaper 20. Aug 2003

Denglish ist aber verkaufsfördernd - zwa rnicht bei mir, aber ich bin ja auch nicht die...

down the politcs 20. Aug 2003

Nur blöd, das Generals nix mit Westwood zu tun hat, zumindest nicht programmiertechnisch...

CE 20. Aug 2003

Ich finde einfach USK/FSK 18 reicht.


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /