Abo
  • Services:
Anzeige

Roxio bringt Toast 6 Titanium mit Netzwerkfunktion

Stärkere Anbindung an MacOS-Desktop, QuickTime und iPhoto

Roxio plant für den Herbst 2003 eine neue Version der Brenn-Software Toast Titanium für die MacOS-X-Plattform, die über Funktionen verfügt, um einen Brenner über das Netzwerk ansprechen zu können. Die weiteren Neuerungen verbessern das Zusammenspiel mit Apple-Anwendungen, um die Bedienung der Software zu erleichtern.

Anzeige

Mit der Funktion ToastAnywhere erhielt Toast 6 Titanium eine Netzwerkfunktion, um CD- und DVD-Brenner über ein lokales Netzwerk oder das Internet von mehreren Anwendern nutzen zu lassen. Mit Hilfe von Plug-&-Burn lassen sich Daten eines DV-Camcorders direkt auf den Rechner übertragen, um diese dann auf Video-CD oder DVD zu bannen.

Um eine Diashow mit Toast 6 Titanium zu erstellen, zieht man die gewünschten Bilder per Drag-and-Drop aus iPhoto in das Toast-Fenster. Mit Hilfe der zum Lieferumfang zählenden Motion-Pictures-Software verpasst man Diashows Zoom-Effekte, bewegte Übergänge oder auch eine Hintergrundmusik. Video-CDs, Super-Video-CDs und DVDs lassen sich nun mit Kapiteln samt Menüführung erstellen, um diese Medien über einen DVD-Player am Fernseher abspielen zu können.

Mit Toast-It erhält der MacOS-Desktop ein PopUp-Menü, um darüber Daten direkt vom Desktop aus auf CD oder DVD zu brennen. Über einen universellen Audio-&-Video-Konverter sollen sich zudem Audio-, Video- und Bild-Dateien bequem aus QuickTime importieren lassen. Schließlich wurde der Spin Doctor 2 überarbeitet, um analoges Musikmaterial zu digitalisieren oder Live-Konzerte aufzunehmen, wobei Filter dabei helfen, unerwünschte Hintergrundgeräusche und Knackser zu entfernen. Das mitgelieferte Tool Déjà Vu übernimmt eine automatische Datensicherung samt Verschlüsselung.

Roxio will Toast 6 Titanium für MacOS X ab der Version 10.2 Ende September 2003 zum Preis von 99,- Euro in Deutschland in den Handel bringen. Das Update von einer Vorversion kostet 79,- Euro.


eye home zur Startseite
bonsai64 20. Aug 2003

Vielleicht hat er versucht, seine CDs mit seinem Toaster mit 220V-Netzwerkfunktion zu...

Cassiel 20. Aug 2003

Weil er keine Ahnung hat ;-) Gruß, Cassiel

iBug 19. Aug 2003

Ach ja? Warum?

Roussilion 19. Aug 2003

gesehen, gelacht, gelöscht



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    fuzzy | 15:40

  2. Re: Upgedated???

    Fjunchclick | 15:38

  3. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Oktavian | 15:31

  4. Widgets

    mannimacker | 15:29

  5. Viele Hersteller würden sich freuen,

    ibecf | 15:08


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel