Abo
  • Services:
Anzeige

Roxio bringt Toast 6 Titanium mit Netzwerkfunktion

Stärkere Anbindung an MacOS-Desktop, QuickTime und iPhoto

Roxio plant für den Herbst 2003 eine neue Version der Brenn-Software Toast Titanium für die MacOS-X-Plattform, die über Funktionen verfügt, um einen Brenner über das Netzwerk ansprechen zu können. Die weiteren Neuerungen verbessern das Zusammenspiel mit Apple-Anwendungen, um die Bedienung der Software zu erleichtern.

Anzeige

Mit der Funktion ToastAnywhere erhielt Toast 6 Titanium eine Netzwerkfunktion, um CD- und DVD-Brenner über ein lokales Netzwerk oder das Internet von mehreren Anwendern nutzen zu lassen. Mit Hilfe von Plug-&-Burn lassen sich Daten eines DV-Camcorders direkt auf den Rechner übertragen, um diese dann auf Video-CD oder DVD zu bannen.

Um eine Diashow mit Toast 6 Titanium zu erstellen, zieht man die gewünschten Bilder per Drag-and-Drop aus iPhoto in das Toast-Fenster. Mit Hilfe der zum Lieferumfang zählenden Motion-Pictures-Software verpasst man Diashows Zoom-Effekte, bewegte Übergänge oder auch eine Hintergrundmusik. Video-CDs, Super-Video-CDs und DVDs lassen sich nun mit Kapiteln samt Menüführung erstellen, um diese Medien über einen DVD-Player am Fernseher abspielen zu können.

Mit Toast-It erhält der MacOS-Desktop ein PopUp-Menü, um darüber Daten direkt vom Desktop aus auf CD oder DVD zu brennen. Über einen universellen Audio-&-Video-Konverter sollen sich zudem Audio-, Video- und Bild-Dateien bequem aus QuickTime importieren lassen. Schließlich wurde der Spin Doctor 2 überarbeitet, um analoges Musikmaterial zu digitalisieren oder Live-Konzerte aufzunehmen, wobei Filter dabei helfen, unerwünschte Hintergrundgeräusche und Knackser zu entfernen. Das mitgelieferte Tool Déjà Vu übernimmt eine automatische Datensicherung samt Verschlüsselung.

Roxio will Toast 6 Titanium für MacOS X ab der Version 10.2 Ende September 2003 zum Preis von 99,- Euro in Deutschland in den Handel bringen. Das Update von einer Vorversion kostet 79,- Euro.


eye home zur Startseite
bonsai64 20. Aug 2003

Vielleicht hat er versucht, seine CDs mit seinem Toaster mit 220V-Netzwerkfunktion zu...

Cassiel 20. Aug 2003

Weil er keine Ahnung hat ;-) Gruß, Cassiel

iBug 19. Aug 2003

Ach ja? Warum?

Roussilion 19. Aug 2003

gesehen, gelacht, gelöscht



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  2. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  2. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  3. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  4. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  5. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  6. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  7. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  8. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  9. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  10. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    zampata | 12:48

  2. Re: Sinnlos

    nille02 | 12:46

  3. Re: Hass?!

    schap23 | 12:46

  4. Re: Warum sollte das auch anders sein?

    Kai B | 12:45

  5. Re: Welche Hardware?

    Teebecher | 12:44


  1. 12:56

  2. 12:05

  3. 12:04

  4. 11:52

  5. 11:44

  6. 11:30

  7. 09:36

  8. 09:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel