Abo
  • Services:
Anzeige

Tipps zum Online-Recht für Schulen und Lehrer

BMBF-Initiative hilft Lehrern bei Rechtsfragen im Umgang mit neuen Medien

Die zunehmende Mediennutzung konfrontiert Schulen und Lehrer mit ungewohnten, juristischen Fragen. Im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen Telekom AG ins Leben gerufenen Aktion "Schulen ans Netz" finden sich nun verständlich aufbereitete Mustervorlagen, Streitfälle und Gesetze unter www.lehrer-online.de/recht, womit sich rechtliche Fragen im Umgang mit den neuen Medien im Unterricht leichter klären lassen sollen.

Anzeige

Dürfen Fotos von Jugendlichen auf die Schul-Homepage? Was haben Lehrkräfte zu beachten, wenn Schülerinnen und Schüler in der Schule E-Mails schreiben? Was ist eine Verletzung des Urheberrechts? Die rechtlichen Konsequenzen virtueller Unterrichtsmethoden verunsichern laut BMBF noch viele Lehrerinnen und Lehrer. Als Reaktion darauf bietet das vom BMBF in den nächsten zwei Jahren mit insgesamt 940.000 Euro unterstützte neue Internet-Forum Lehrer-Online mit seinem neu eingerichteten Bereich "Recht" Hintergrund-Informationen, aber auch Formulierungshilfen bei juristischen Texten. Außerdem werden auch Themen rechtlich bewertet, die von der Rechtsprechung bisher noch nicht eindeutig beantwortet werden.

"Schulen ans Netz" realisiert das Online-Projekt gemeinsam mit der Wissenschaftlergruppe um Professor Dr. Ulrich Sieber, dem Leiter des Instituts für Strafrecht, Informationsrecht und Rechtsinformatik der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie der TechnoLex Unternehmensgesellschaft mbH München.


eye home zur Startseite
salzstreuer 01. Jun 2006

Spielen macht nix, nur wenn ma dafür net mehr lernt, hat man halt net gelernt. Ich...

Magermix 20. Aug 2003

---- :-)

bachus 20. Aug 2003

das mit der Elternbildung dürfte sich relativ schnell von selbst erledigen. Die heute 25...

bachus 20. Aug 2003

"Das Spiel" als Methode zum Lernen meint aber spielerisch Lernen, nicht lernen zu...

avaurus 19. Aug 2003

Naja, die Japaner spielen statistisch viel mehr als das deutsche Volk, also was zeigte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  2. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  3. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 02:23

  5. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Libertybell | 02:15


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel