AltaVista Toolbar für den Internet Explorer mit Übersetzung

Kostenloses Tool für Windows-Version vom Internet Explorer übersetzt Webseiten

Die Suchmaschine AltaVista bietet ab sofort eine kostenlose Toolbar für die Windows-Version des Internet Explorer an, um darüber Anfragen an die verschiedenen Suchdienste von AltaVista zu leiten, ohne dafür die betreffenden Seiten aufrufen zu müssen. Mit Hilfe der Babelfish-Einbindung werden auch Textpassagen oder ganze Webseiten bequem in eine andere Sprache übersetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

AltaVIsta-Toolbar
AltaVIsta-Toolbar
Neben der gewöhnlichen AltaVista-Suche für Webseiten kann man gezielt nach Zeitungsmeldungen, Bildern sowie Audio- oder Videodateien fahnden. Die Websuche lässt sich zudem auf deutschsprachige Seiten begrenzen. Über die Einbindung des Universalübersetzers Babelfish werden Textpassagen oder auch Webseiten in zahlreiche Sprachen übersetzt. Auch wenn die Babelfish-Resultate grammatikalisch häufig vor Fehlern nur so strotzen, hilft es, den Inhalt fremdsprachiger Webseiten zu erfassen.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Systemadministrator/-in / Desktop Engineer (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin-Mitte
Detailsuche

Über ein einstellbares Tastenkürzel springt der Text-Cursor in das Toolbar-Feld, um die Suchanfrage zu beschleunigen. Bei Webseiten ohne integrierte Suchfunktion kann die AltaVista Toolbar einspringen und findet Begriffe innerhalb einer Webseite. Schließlich wurde ein Popup-Blocker in die Toolbar integriert, um die Anzeige von Werbefenstern zu unterbinden. Eine Markieren-Funktion hebt alle Textstellen mit dem im Toolbar-Feld eingegebenen Begriff hervor.

Die AltaVista Toolbar steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache kostenlos als Download bereit. Als Mindestvoraussetzung werden der Internet Explorer 5.0 sowie Windows 95 angegeben. Die Toolbar kann parallel zu anderen Toolbars - etwa der von Google - installiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Burcu Özalp 28. Jan 2004

Temporibus antiquis patres plebi scripta

Roussilion 20. Aug 2003

oder fürn Gameboy?

Leo 18. Aug 2003

Naja, notfalls kannste dir sowas selbst basteln. Soweit ich das in meiner kurzen "Mozilla...

AB_the_diablo 18. Aug 2003

oder für opera

Leo 18. Aug 2003

Also im Grunde ist das wie die Google-Toolbar, lediglich mit einer Übersetzungsfunktion...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /