Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Midnight Club II - Straßenrennen nun auch für PC

Arcade-Rennspiel von Take 2

Während auf den Spielekonsolen ein Arcade-Raser nach dem anderen veröffentlicht wird herrscht auf dem PC hier Mangelware - PC-Spieler mit Hang zu rasantem Gameplay wurden in letzter Zeit eher selten mit spannenden Titeln bedacht. Umso schöner, dass Midnight Club II von Rockstar Games schon wenige Monate nach Veröffentlichung für die PlayStation 2 auch den Weg auf den PC findet.

Anzeige

Inhaltlich unterscheiden sich die beiden Versionen kaum voneinander: In den drei Metropolen Los Angeles, Paris und Tokio macht man nachts die Straßen unsicher und liefert sich Duelle mit anderen illegalen Straßenrasern. Dabei muss man sein fahrerisches Können in gut 70 Missionen unter Beweis stellen - erst, wenn man Sieg auf Sieg erringt, schaltet man nach und nach weitere Strecken und einen größeren Fuhrpark frei.

Screenshot #1
Screenshot #1
Dabei können im Spielverlauf knapp 30 Autos freigeschaltet werden, die allesamt zwar ohne Lizenz auskommen, meistens aber dennoch recht offensichtlich von bekannten Sportwagen "inspiriert" wurden. Zusätzlich gibt es auch eine Hand voll Motorräder, die sich allerdings ein wenig zickig steuern und vom Spieler recht viel Feingefühl verlangen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Da die Rennen nach ungeschriebenen Regeln durchgeführt werden, hat man natürlich relativ freie Hand bei der Routenwahl - man muss sich nicht unbedingt an die eigentliche Strecke halten, sondern kann sich unzählige kleinere Straßen als Abkürzung zu Nutze machen oder auch mal durch eine Fußgängerzone oder ein Einkaufszentrum rasen. Dabei ist eine gute Kenntnis der jeweiligen Stadt aber unbedingt notwendig, sonst verfährt man sich und kommt erst lange nach den Konkurrenten im Ziel an. Glücklicherweise hat man die Möglichkeit, vor den Rennen ohne Zeitdruck die Städte zu erkunden, der Schwierigkeitsgrad ist nichtsdestotrotz stellenweise schon frustrierend hoch.

Spieletest: Midnight Club II - Straßenrennen nun auch für PC 

eye home zur Startseite
rt z 19. Jul 2004

Selber kann man die autos nich aufmotzen. Das is scheiße! Need for Speed Underground is...

Maurice 24. Aug 2003

dem ist nichts hinzuzufügen ;-) Frage mich des öftern ob der altersdurchschnitt in...

CCKFP 24. Aug 2003

ja genau! grafik un gameplay stimmen! is nämlich beides beschissen! ausserdem wenn einer...

resonic 23. Aug 2003

Deswegen spielen wir auch nur Racer auf Konsolen. Erstmal ist es von der Steuerung her...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Isar Kliniken GmbH, München
  4. SmartRay GmbH, Wolfratshausen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Die IDEE!!!!

    Niaxa | 16:54

  2. Re: Geil...

    sofries | 16:44

  3. Re: Bei einer Neuinstallation...

    dxp | 16:41

  4. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Oktavian | 16:38

  5. Re: Upgrade Prozedere

    sniner | 16:34


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel