Abo
  • Services:
Anzeige

Keine inoffiziellen Add-Ons zu Warcraft und Diablo mehr

Vivendi erzielt "außergerichtliche Einigung"

Der seit Jahren schwelende Streit zwischen Vivendi Universal und der X-Media GmbH über den Vertrieb nicht autorisierter Spiele-Add-Ons zu den Titeln Diablo 2 und Warcraft III konnte nun außergerichtlich beigelegt werden. Die X-Media GmbH wird sich aus dem Add-On-Markt zurückziehen - und dann zum Ende des Jahres auch gleich den Geschäftsbetrieb einstellen, wie Vivendi jetzt vermeldet.

Anzeige

Damit werden auch die Erweiterungen "Der Wanderer" und "Warhazard", die für den Streit verantwortlich waren, wieder vom Markt genommen. Vivendi sieht sich damit in der eigenen Strategie bestätigt, mit allen juristischen Mitteln gegen Add-Ons Dritter vorzugehen.

"Entwicklung und Vertrieb von Computerspielen sind ein teures und riskantes Geschäft. Wenn jemand versucht, im Umfeld eines erfolgreichen Softwaretitels mit qualitativ wenig anspruchsvollen Produkten Geld zu verdienen, werden wir das nicht zuletzt vor allem unseren Kunden gegenüber nicht zulassen", so Stefan Nußbaum, Geschäftsführer Vivendi Universal Interactive Publishung.


eye home zur Startseite
fancan 21. Aug 2003

^^ sag mal du arbeitest wohl für blizzard ? denn das was du hier von dir gibts schein...

Survivor 20. Aug 2003

Oh Mann der Auto-Vergleich hinkt ... es geht nicht um Ersatzteile, sondern ums Image...

Marco Borm 20. Aug 2003

Die "Erwartungshaltung" von Blizzard oder einer anderen Firma spielt für die rechtliche...

Sackratte2k 19. Aug 2003

"2. Lizenzbestimmungen des Spiels oder des Leveleditors Unwirksam, da zum Kaufzeitpunkt...

Marco Borm 19. Aug 2003

Unabhängig von der Qualität dieser oder andere AddOns von "Fremdfirmen" finde ich das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  2. ista Deutschland GmbH, Essen
  3. Volkswagen AG, Wolfsburg
  4. ASS-Einrichtungssysteme GmbH, Stockheim / Oberfranken


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,00€
  2. 47,99€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  2. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  3. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  4. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  5. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  6. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  7. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  8. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  9. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  10. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    McWiesel | 17:42

  2. Re: Verdientes Ergebnis für alle Käufer

    motzerator | 17:39

  3. Re: Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    lear | 17:36

  4. Re: Nutzlos

    marcel151 | 17:33

  5. Re: immer diese fortschrittsfeindlichen Deutschen...

    McWiesel | 17:33


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 15:33

  4. 15:07

  5. 14:52

  6. 14:37

  7. 12:29

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel