Abo
  • Services:
Anzeige

ExcelStor baut Hitachi-Festplatten unter eigenem Namen nach

3,5-Zoll-Festplatte Hitachi Deskstar 7K250 kommt bald auch unter ExcelStor-Marke

ExcelStor, ein Tochterunternehmen des chinesischen Unternehmens Great Wall, wird in Zukunft die 3,5-Zoll-Festplatten-Serie Deskstar 7H250 des Herstellers Hitachi nachbauen und unter eigener Marke vertreiben. Eine entsprechende, mehrjährige Lizenzvereinbarung wurde laut Hitachi Global Storage Technologies bereits besiegelt.

Anzeige

Im Rahmen der Vereinbarung darf Excelstor 40- und 80-GByte-Versionen der für Desktop-Rechner gedachten Deskstar-7K250-Festplatten fertigen. Die unter Lizenz nachgebauten neuen Laufwerke, die Umdrehungsgeschwindigkeiten von 7.200 U/Min. aufweisen, werden in Shenzen im Süden von China produziert, wo Excelstor über 1.000 Angestellte beschäftigt.

Hitachi und Excelstor hoffen darauf, den stark wachsenden chinesischen Markt mit günstigen Festplatten für sich gewinnen zu können. Im Jahr 2002 soll der Festplattenmarkt in China um 25 Prozent angewachsen sein, während es im gesamten asiatischen Raum nur 6 Prozent gewesen seien.

Hitachi hatte im Dezember 2002 das Festplattengeschäft von IBM übernommen. Bereits vor dem Verkauf gab es eine Partnerschaft zwischen Great Wall und IBM, die nun durch Hitachi auf die Deskstar-7H250-Serie an Festplatten erweitert wurde. Finanzielle Details des Lizenzabkommens haben Hitachi und ExcelStor/Global Wall nicht bekannt gegeben.


eye home zur Startseite
Schimi 11. Jan 2005

Das Problem scheint immer noch das Problem von den IBM Beschichtungen zu sein. Die sind...

Urs Künzler 11. Jan 2005

Idiot, solchen Unsinn in die Welt zu setzen. Wir haben schon hunderte von 80 GB...

Jo 07. Sep 2004

Na das klingt ja ganz nach den typ. IBM Festplattenproblemen. Sollte es so sein frage ich...

sabin 11. Aug 2004

i need firmware for excelstor 680j

Peter 21. Aug 2003

Hi, also ich habe hier seit ca. vier Monaten 8 ExcelStor Festplatten in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: IoT

    486dx4-160 | 21:34

  2. Re: endlich diese Farce beenden - alle...

    486dx4-160 | 21:32

  3. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    decaflon | 21:21

  4. Kompromittiertes System und Beweisverwertung!?

    Sandeeh | 21:14

  5. Re: Wo liegt mein Fehler?

    quineloe | 21:11


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel