ExcelStor baut Hitachi-Festplatten unter eigenem Namen nach

3,5-Zoll-Festplatte Hitachi Deskstar 7K250 kommt bald auch unter ExcelStor-Marke

ExcelStor, ein Tochterunternehmen des chinesischen Unternehmens Great Wall, wird in Zukunft die 3,5-Zoll-Festplatten-Serie Deskstar 7H250 des Herstellers Hitachi nachbauen und unter eigener Marke vertreiben. Eine entsprechende, mehrjährige Lizenzvereinbarung wurde laut Hitachi Global Storage Technologies bereits besiegelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der Vereinbarung darf Excelstor 40- und 80-GByte-Versionen der für Desktop-Rechner gedachten Deskstar-7K250-Festplatten fertigen. Die unter Lizenz nachgebauten neuen Laufwerke, die Umdrehungsgeschwindigkeiten von 7.200 U/Min. aufweisen, werden in Shenzen im Süden von China produziert, wo Excelstor über 1.000 Angestellte beschäftigt.

Stellenmarkt
  1. People Competence Manager (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
Detailsuche

Hitachi und Excelstor hoffen darauf, den stark wachsenden chinesischen Markt mit günstigen Festplatten für sich gewinnen zu können. Im Jahr 2002 soll der Festplattenmarkt in China um 25 Prozent angewachsen sein, während es im gesamten asiatischen Raum nur 6 Prozent gewesen seien.

Hitachi hatte im Dezember 2002 das Festplattengeschäft von IBM übernommen. Bereits vor dem Verkauf gab es eine Partnerschaft zwischen Great Wall und IBM, die nun durch Hitachi auf die Deskstar-7H250-Serie an Festplatten erweitert wurde. Finanzielle Details des Lizenzabkommens haben Hitachi und ExcelStor/Global Wall nicht bekannt gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Loongson 3A5000
Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
Artikel
  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Schimi 11. Jan 2005

Das Problem scheint immer noch das Problem von den IBM Beschichtungen zu sein. Die sind...

Urs Künzler 11. Jan 2005

Idiot, solchen Unsinn in die Welt zu setzen. Wir haben schon hunderte von 80 GB...

Jo 07. Sep 2004

Na das klingt ja ganz nach den typ. IBM Festplattenproblemen. Sollte es so sein frage ich...

sabin 11. Aug 2004

i need firmware for excelstor 680j

Peter 21. Aug 2003

Hi, also ich habe hier seit ca. vier Monaten 8 ExcelStor Festplatten in...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /