Doom 3: Neue Bilder von der QuakeCon

Activision veröffentlicht zwei neue Screenshots

Die Informationen zum kommenden vermeintlichen Ego-Shooter-Highlight Doom 3 fließen weiterhin nur sehr spärlich. Publisher Activision hat im Rahmen der am 17. August 2003 zu Ende gegangenen QuakeCon 2003 zumindest einmal mehr neue Screenshots aus dem Spiel veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Doom-3-Screens
Neue Doom-3-Screens
Allerdings handelt es sich nur um zwei neue Bilder, die zudem keine sonderlich spektakulären Situationen aus dem Spiel zeigen. Auf einen konkreten Veröffentlichungstermin für den Titel muss man weiterhin warten - vor 2004 wird Doom 3 aber definitiv nicht mehr erscheinen.

Bekannte Doom-3-Screens
Bekannte Doom-3-Screens
Besucher der QuakeCon hatten zumindest die Möglichkeit, den Multiplayer-Modus von Doom 3 auszuprobieren, der größtenteils recht positive Resonanz fand. Der Multiplayer-Modus von Doom 3 wird von id Software in Kooperation mit dem britischen Team Splash Damage entwickelt. Splash Damage konnte zuletzt durch das kostenlose Wolfenstein: Enemy Territory auf sich aufmerksam machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroauto: Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung
    Elektroauto
    Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung

    Tesla hat im 2. Quartal 2021 sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerwartungen deutlich übertrumpfen können.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

Monsterundleich... 13. Sep 2004

Ich kannte Doom bisher nicht, aber als ich das Demo von Doom 3 gesehen habe wurde mir...

Monsterundleich... 13. Sep 2004

Ich kannte Doom bisher nicht, aber als ich das Demo von Doom 3 gesehen habe wurde mir...

Doberoma 28. Sep 2003

Doom 3 ist das beste Hororgame das je gegeben hat. Auch grafisch ist es sau...

Andy 27. Sep 2003

Hi liebe leud, ich bin praktisch aufgewachsen mit doom 1 :))) aus ner shareware...

TheCounter 19. Aug 2003

Die CryENGINE hängt hinterher? Die kann es imo locker mit HL2 und Doom3 aufnehmen, FarCry...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /