Abo
  • Services:

Games-Convention-Vorträge: Wie wird man Spieleentwickler?

Berliner Team SEK hält Vorträge

Nicht wenige enthusiastische Spieler träumen davon, selbst als Entwickler in die Games-Branche einzusteigen. Nur wenige haben allerdings wirklich eine Ahnung davon, welche Qualifikationen hierfür benötigt werden und wie der typische Arbeitstag eines Spieleentwicklers aussieht. Das Berliner Team SEK will auf der Games Convention 2003 in Leipzig Aufklärungsarbeit hierzu betreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Das SEK, das unter anderem durch das witzige Strategiespiel Wiggles auffiel und derzeit an dem noch nicht der Öffentlichkeit präsentierten Titel Paraworld arbeitet, hält auf der Messe mehrere Vorträge im "Cinema of Game Developers" in der Halle 2 am Stand A10. Die SEK-Mitarbeiter und mehrere Partner wollen ihre eigenen Jobs vorstellen und anhand der aktuellen Produktion "Paraworld" die Arbeitsweisen und Anforderungen an Programmierer, 3D-Modeller, Animatoren, Sounddesigner und Drehbuchautoren in der Spieleentwicklung vorstellen.

Die Vorträge zu "Musik und Sound" finden am Donnerstag, den 21. August 2003, und Freitag, den 22. August 2003, jeweils um 12:00 Uhr statt. Über die Themen "Grafik, Animation, Drehbuch und Programmierung" kann man sich am 21. August 2003 um 15:00 Uhr oder am 22. August 2003 um 14:00 Uhr informieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

Aragorn 19. Aug 2003

Das auch aus Deutschland tolle Spiele kommen können ist keine Frage. Aber wenn 90% eh nur...

Insider 19. Aug 2003

Nun, diese Woche ist vom 21.08 bis zum 24.08. die Games Convention (www.gc-germany.de) in...

TheCounter 19. Aug 2003

Das seh ich anders, bestes beispiel ist CryTek, die eine der Leistungsfähigsten Engine's...

NeXus6 18. Aug 2003

Hallo, man schaue sich nur die aktuelle Situation auf dem Spielemarkt an. Hier regieren...

ghost 17. Aug 2003

In Deutschland ist die Spiel Entwickler Szene tot.


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /