Abo
  • Services:
Anzeige

LG bringt schnelles 19-Zoll-LCD mit Portrait-Funktion

Hoher horizontaler und vertikaler Blickwinkel von 176 Grad

Mit dem Flatron L1910P hat der Hersteller LG Electronics ein neues 19-Zoll-Display im 4:3-Bildformat mit einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Bildpunkten zu bieten, welches zwischen Quer- und Hochformat gedreht werden kann. Es soll dank seiner Reaktionszeit von 16 ms nicht nur für die Büroarbeit, sondern auch für DVD-Spielfilme und Spiele geeignet sein.

Anzeige

Flatron L1910P
Flatron L1910P
Das TFT-Panel des Flatron L1910P verfügt über einen Kontrast von 700:1 sowie eine Helligkeit von 300 cd/qm. Den horizontalen und vertikalen Blickwinkel gibt LG mit jeweils 176 Grad an. Das Display lässt sich um 80 Millimeter in der Höhe verstellen, um 30 Grad nach hinten und um 5 Grad nach vorne neigen sowie um 45 Grad zu beiden Seiten drehen. Außerdem unterstützt das Flatron L1910P die Portrait-Funktion, bei der das Display um 90 Grad ins Hochformat gedreht wird. Eine Pivot-Software zur Drehung des Bildschirminhalts wird mitgeliefert.

Einstellungen wie Kontrast, Helligkeit, Bildposition und Bildgröße sowie Trapez- und Kissenkorrekturen werden per On-Screen-Display vorgenommen, das sich gegen Fehlbedienung sperren lässt. LGs neuer 19-Zoller soll den Anforderungen der Prüfnorm TCO'03, DIN-ISO 13406-2 und EPA Energy Star gerecht werden. Das Display ist außerdem zu Schwenkarmen und Wandhalterungen nach VESA-Norm (100 mm) kompatibel.

Der Anschluss an den Rechner erfolgt per DVI-I- oder per VGA-Schnittstelle. Wird der Flatron L1910P zudem per USB an den Rechner angeschlossen, stehen über den ins Display-Gehäuse integrierten USB-Hub zwei USB-Anschlüsse zur Verfügung.

LG zufolge ist der Flatron L1910P ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 949,- Euro im Handel verfügbar. Zum Lieferumfang zählen alle Signalkabel (VGA und DVI-D), ein USB-Kabel, ein Netzkabel, ein Handbuch und eine Treiber-CD.


eye home zur Startseite
:-) 19. Mär 2005

Wenn du die geforderten Werte an deiner Grafik-Karte einstellen kannst, ist es doch...

ey 19. Mär 2005

habe mir ein lcd von samsung gekauft, 1280x1024. Bei einer Auflösung von 1024x768 ist das...

Walde 18. Aug 2003

Bei PCs haben und hatten wir ja bisher immer das Format 4:3: 640x480, 800x600, 1024x768...

thkeller 18. Aug 2003

ganz einfach: üblicherweise haben Displays mit dieser Auflösung ein Seitenverhältnis von...

Walde 18. Aug 2003

Bisher hat mir noch niemand erklären können, warum die 17-Zoll (und groesser) TFT...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 864,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 935€)
  2. 149,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  2. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  3. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  4. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  5. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  6. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  7. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  8. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  9. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  10. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 12:16

  2. Re: Leider verpennt

    Bembelzischer | 12:11

  3. Oder NoDVD Crack benutzen

    Luu | 12:11

  4. "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    sneaker | 12:10

  5. Re: Realitaetsverweigerer - Telekom lange in...

    Faksimile | 12:09


  1. 11:25

  2. 17:14

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 13:05

  6. 11:59

  7. 09:03

  8. 22:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel