• IT-Karriere:
  • Services:

DENIC und Reg TP: Eine Nummer genügt für alle Dienste

ENUM schlägt eine Brücke zwischen Internet und Telefonie

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation (Reg TP) und die deutsche Domain-Vergabestelle DENIC haben sich jetzt auf einen Testbetrieb für das ENUM-Projekt verständigt. Der Name ENUM leitet sich von "Electronic Numbering" bzw. "Telephone Number Mapping" ab und ist ein Internet-Standard, mit dem sich Telefonnummern auf Internet-Domains abbilden lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese Domains sollen dann zur Speicherung und Identifizierung unterschiedlichster Kommunikationsdienste herangezogen werden können, darunter Fax- und Mobilfunk-Rufnummern, Voice-Mail-Systeme, E-Mail-Adressen, IP-Telefonie-Adressen, Webseiten, GPS-Koordinaten, Anrufumleitungen, Unified Messaging und vieles mehr. Mit ENUM sollen Nutzer so ihre gesamte Kommunikation über eine Rufnummern abwickeln können. Einmal in das Adressverzeichnis eingetragen, erfolgt die Zuordnung zu den jeweils passenden Ausgabegeräten über den ENUM-Nameserver.

Inhalt:
  1. DENIC und Reg TP: Eine Nummer genügt für alle Dienste
  2. DENIC und Reg TP: Eine Nummer genügt für alle Dienste

ENUM nutzt dazu das Domain Name System (DNS), das eine logische Verbindung zwischen den numerischen IP-Adressen der ans Internet angeschlossenen Rechner und Domains herstellt. Das ENUM-Protokoll verwendet nun die Infrastruktur des DNS, um Informationen über die verfügbaren Dienste bereit zu halten, die einer Telefonnummer zugeordnet sind.

Man entschied sich international, für ENUM keine neue Top Level Domain einzuführen, sondern die Sub-Domain e164.arpa zu benutzen. Sie wurde ausgewählt, weil die Top Level Domain .arpa bereits für Infrastrukturzwecke konzipiert ist. E164 wiederum bezeichnet den Standard, der den internationalen Rufnummernplan der ITU beschreibt. Als internationale Registrierungsstelle für e164.arpa fungiert RIPE NCC in Amsterdam, die Registrierungsanträgen in Abstimmung mit der jeweiligen nationalen Regierung nachkommt.

Zur Bildung der ENUM-Domain wird die betreffende Rufnummer (inklusive der Landeskennung) der Domain-Endung e164.arpa in umgekehrter Reihenfolge, getrennt durch Punkte zwischen den einzelnen Ziffern, vorangestellt. Aus +49 (0)69 27 23 50 wird so 0.5.3.2.7.2.9.6.9.4.e164.arpa. Über diese Domain kann ein ENUM-Client auf einen Nameserver mit so genannten NAPTR (Naming Authority Pointer)-Records zugreifen. Diese Einträge enthalten wiederum die Informationen über die verfügbaren Dienste.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
DENIC und Reg TP: Eine Nummer genügt für alle Dienste 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heutige Tagesangebote: u. a. Huawei MateBook D 13 + Huawei Freebuds 3 für 876,34€, Xiaomi Mi...
  2. (u. a. VU+ Zero 4K, Kabel-/Terr.-Receiver für 134,90€, Hasbro Nerf Laser Ops DeltaBurst für 19...
  3. (u. a. Game of Thrones - Staffel 8 (Blu-ray) für 22,41€, Game of Thrones Limited Collector’s...

c.b. 18. Aug 2003

Mahlzeit... Hmmmmmm..*grübel*. Ich habe da eine Frage. Vielleicht ist ja eine/r da, der...

Frank 18. Aug 2003

Wieso ? das geht doch auch prima mit ner Geheimnummer : r.e.m.m.u.n.m.i.e.h.e.g.e164...

Roussilion 18. Aug 2003

Tja Scheisse isses, wenn man ne Geheimnummer will.

rkrause 18. Aug 2003

Die Ermittlung des Brieftraegers ueber die Strasse ist nur bei kleineren Orten...

RTM 17. Aug 2003

Heisst das jetzt, dass die Endgeräte eine entsprechende ENUM-Auflösung durchführen können...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
    •  /