Abo
  • Services:

Preview und Interview: Kya - Die neue Jump-&-Run-Hoffnung

Golem.de: Ist es euer Ziel, Kya als längerfristigen Charakter zu etablieren und eine ganze Reihe von Spielen mit ihr zu veröffentlichen?

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Baudet: Ja, definitiv. Kya ist eigentlich als Trilogie ausgelegt - als wir die Story geschrieben haben, sind uns immer mehr Sachen eingefallen, die wir nicht alle in ein Spiel packen wollten, also haben wir Scripte für drei Titel geschrieben. Ob es diese drei Spiele aber auch wirklich geben wird, hängt natürlich davon ab, wie gut sich der erste Teil verkauft. Sollte es keine Fortsetzung geben, wäre das aber auch nicht so schlimm - die einzelnen Storys stehen für sich alleine, man muss nicht den einen Teil gespielt haben, um den anderen zu verstehen.

Baudet im Gespräch mit Golem.de
Baudet im Gespräch mit Golem.de

Golem.de: Kya erscheint ja zunächst für Playstation2, würdet Ihr gerne auch Portierungen für Gamecube und Xbox machen?

Baudet: Das würden wir sehr gerne machen, ob es dazu kommt, steht aber noch nicht fest. Das ist nämlich leider eine Marketing-Entscheidung, die von Atari getroffen wird, nachdem feststeht, wie gut sich Kya für die Playstation2 verkauft hat.

Golem.de: Stephane, wir danken Dir für das Gespräch.

 Preview und Interview: Kya - Die neue Jump-&-Run-Hoffnung
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Becki & Ricky 17. Aug 2005

hi, leute!! wir haben da mal so ne frage... ist vielleicht ein zweiter teil von kya in...

Becki & Ricky 17. Aug 2005

hi, leute!! wir haben da mal so ne frage... ist vielleicht ein zweiter teil von kya in...

no_skill 18. Aug 2003

http://www.soldat.prv.pl/ enjoy :)

Kramer&Kramer 18. Aug 2003

Ist "wieder so ein PS2 KRams"...für PC lohnen sich solche Spiele ja leider nicht da...

DarkVamp 18. Aug 2003

Hi, welches System denn nu ? Ist das (hoffentlich) PC oder wieder so ein PS2 Krams ?


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

    •  /