Abo
  • Services:

Preview und Interview: Kya - Die neue Jump-&-Run-Hoffnung

Golem.de: Und wie kommt man dann von Harry Potter auf Kya?

Stellenmarkt
  1. Clariant SE, Frankfurt, Sulzbach
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Baudet: Wir haben uns überlegt, dass wir einfach das komplette Gegenteil von Harry Potter machen wollten. Ein Mädchen anstatt einem Jungen, eine richtig toughe Person anstatt eines eher schwachen Charakters. Gleichzeitig wollten wir aber auch nicht die Klischees erfüllen und in die Lara-Croft-Richtung gehen - wir hatten also keine Lust auf eine Frau mit dicken Brüsten und dicken Knarren. Kya ist gewitzt und kann sich durchsetzen, ist aber kein all zu unrealistischer Charakter.

Golem.de: Hand aufs Herz: Bei der optischen Gestaltung des Spiels habt Ihr euch schon recht deutlich an Rayman orientiert, oder?

Baudet: Nein, wirklich nicht, ganz ehrlich. Der Grund, warum Du Ähnlichkeiten zwischen den Spielen entdeckst, ist vielmehr, dass unsere Grafiker dieselbe Schule besucht haben. Es gibt so einen bestimmten französischen Stil und der findet sich eben sowohl in Kya als auch bei Rayman. Inspiriert haben uns aber ganz andere Spiele.

Golem.de: Welche wären das zum Beispiel?

Baudet: Vor allem Nintendo-Titel wie Zelda oder Super Mario, die spielerisch fantastisch sind, es aber ein wenig an der kinoreifen Präsentation missen lassen - was meiner Meinung nach derzeit das Hauptproblem von Nintendo ist. Spieler wollen heute nicht mehr nur ein tolles Spiel, sondern auch eine filmreife Präsentation. Du musst Ihnen alles gleichzeitig liefern: Eine tolle Geschichte, super Grafiken und perfektes Gameplay. Eigentlich ist eine Kombination aus zwei Kulturen gefragt: Die Spielbarkeit von japanischen Titeln und das Drumherum aus Hollywood.

 Preview und Interview: Kya - Die neue Jump-&-Run-HoffnungPreview und Interview: Kya - Die neue Jump-&-Run-Hoffnung 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Becki & Ricky 17. Aug 2005

hi, leute!! wir haben da mal so ne frage... ist vielleicht ein zweiter teil von kya in...

Becki & Ricky 17. Aug 2005

hi, leute!! wir haben da mal so ne frage... ist vielleicht ein zweiter teil von kya in...

no_skill 18. Aug 2003

http://www.soldat.prv.pl/ enjoy :)

Kramer&Kramer 18. Aug 2003

Ist "wieder so ein PS2 KRams"...für PC lohnen sich solche Spiele ja leider nicht da...

DarkVamp 18. Aug 2003

Hi, welches System denn nu ? Ist das (hoffentlich) PC oder wieder so ein PS2 Krams ?


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /