Abo
  • Services:

Preview und Interview: Kya - Die neue Jump-&-Run-Hoffnung

Screenshot #4
Screenshot #4
Kya zur Seite stehen eine Reihe von recht obskuren, aber meist sehr liebevoll gestalteten Kreaturen wie etwa ein Baby-Saurier, der sich als Fortbewegungsmittel nutzen lässt oder kleine Tierchen, die beim Raufspringen gummiartig zurückfedern und so als Absprungrampe zu gebrauchen sind. Aber auch mit den Gegnern lässt sich einiges anstellen: Gelingt es Kya etwa ein Mitglied der bösen Wolfsgruppe am Schwanz zu packen, kann sie ihn im Kreis herumwirbeln und schließlich wie einen Diskus fortschleudern.

Stellenmarkt
  1. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Screenshot #5
Screenshot #5
Derartige Aktionen gelingen Kya mit der Zeit immer besser: Während des Spielverlaufs trainiert sie ihre Kräfte und kann immer bessere und ausgefeiltere Angriffe ausführen. Der persönliche Fortschritt wird dabei durch farbige Armbänder angezeigt - ähnlich wie bei Karategurten sieht man hier anhand des Schmuckstückes an Kyas Arm, wie ausgefeilt ihre Attacken bereits sind.

Screenshot #6
Screenshot #6
Optisch macht Kya einiges her, auch wenn die Grafik teilweise schon sehr deutlich an Rayman erinnert - einige Welten, aber auch einzelne Charaktere scheinen mehr als nur ein bisschen von dem Ubi-Soft-Jump-&-Run inspiriert worden zu sein, auch wenn Baudet dies abstreitet (siehe Interview). Technisch hatte die Preview-Version noch mit einigen Schwierigkeiten wie etwa gelegentlichen Pop-Ups und Rucklern zu kämpfen; bis zur Fertigstellung dürften diese aber problemlos zu beheben sein. Baudet versprach zudem eine konstante Frame-Rate von 60 Bildern pro Sekunde.

Kommentar:
Kya wird das Plattform-Genre sicherlich nicht revolutionieren, dafür haben sich die Entwickler zu vieler bereits bekannter Elemente bedient. Kreative Ideen wie die Luftströme und die witzigen Kreaturen, aber auch die ausbaubaren Kampffähigkeiten, das abwechslungsreiche Gameplay und die ungewöhnliche Heldin lassen trotzdem auf Plattform-Action der Oberklasse hoffen. Rayman und Co. sollten sich jedenfalls auf eine ernstzunehmende Konkurrentin gefasst machen.

 Preview und Interview: Kya - Die neue Jump-&-Run-HoffnungPreview und Interview: Kya - Die neue Jump-&-Run-Hoffnung 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-20%) 47,99€
  3. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 1,49€

Becki & Ricky 17. Aug 2005

hi, leute!! wir haben da mal so ne frage... ist vielleicht ein zweiter teil von kya in...

Becki & Ricky 17. Aug 2005

hi, leute!! wir haben da mal so ne frage... ist vielleicht ein zweiter teil von kya in...

no_skill 18. Aug 2003

http://www.soldat.prv.pl/ enjoy :)

Kramer&Kramer 18. Aug 2003

Ist "wieder so ein PS2 KRams"...für PC lohnen sich solche Spiele ja leider nicht da...

DarkVamp 18. Aug 2003

Hi, welches System denn nu ? Ist das (hoffentlich) PC oder wieder so ein PS2 Krams ?


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /