Abo
  • Services:

Shuttle-PC im Tomb-Raider-Design

Neues Barebone-System mit exklusiver Lackierung

Wer trotz der eher mäßigen Qualität des neuen Tomb-Raider-Titels Angel of Darkness gerne einen PC im zum Spiel passenden Design hätte, wird sich über das neue Angebot von Shuttle freuen. Der Hersteller von Mini-Barebone-Systemen bietet den XPC SN45G jetzt auch in einer speziellen und auf 1.000 Exemplare limitierten Tomb-Raider-Lackierung an.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben einer laut Shuttle sehr hochwertigen Gehäuse-Lackierung verfügt das System über eine Acryl-Frontblende mit Motiven aus dem Spiel. Zusätzlich wird das Spiel selbst beigelegt.

Shuttle-PC im Tomb-Raider-Design
Shuttle-PC im Tomb-Raider-Design

Das Mini-Aluminium-Barebone-System mit Sockel A unterstützt den Athlon XP bzw. Duron mit 200, 266, 333 oder 400 FSB bzw. auch den Barton-Kern bis 3200+. Als Chipsatz kommt der nVidia nForce2 Ultra 400 zum Einsatz; eine ICE-Heatpipe-Kühlung soll einen geräuscharmen PC garantieren. Das System wird laut Shuttle bereits an die Distributoren ausgeliefert und soll in den nächsten Tagen im Handel erhältlich sein. Der Preis wird bei etwa 369,- Euro liegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

tolle 14. Jan 2006

antwort: du müsstes dir ein mainboard mit dem sockel a in klein zulegen

mattes 14. Jan 2006

Hallo, zurzeit besitze ich einen amd sempron 2800+ mit 512 ddrram und mit einer ati...

Cahoona 13. Mai 2005

Meine Meinung! In Handarbeit sieht das ganze besser aus, als der gekaufte Kram. Hab mir...

daumi 18. Aug 2003

naja, casemodding Peinlich? würde ich nicht sagen aber das ganze "Kaufmodden" ist bissel...

bodybag 15. Aug 2003

rofl


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /