Abo
  • Services:
Anzeige

Kleiner Fotodrucker von Hewlett-Packard: Photosmart 245

Fotoausdrucke direkt aus der Kamera

Hewlett-Packard (HP) hat mit dem Photosmart 245 einen neuen kompakten Tintenstrahl-Fotodrucker angekündigt. Er löst den HP Photosmart 230 ab und kann nun auch mit der von HP in mehreren neuen Druckern verwendbaren Grauton-Patrone ausgerüstet werden. Zudem ist er im Unterschied zu seinem Vorgänger nicht nur schneller sondern auch deutlich günstiger geworden und unterstützt nun die xD-Picture-Card.

Anzeige

Das Gerät kann randlose Ausdrucke im Format 10 x 15 Zentimeter erstellen und wiegt 1,4 Kilogramm. Obwohl es damit mitnahmetauglich ist, kommt es leider nicht ohne Stromnetz aus. Ein optional erhältlicher Autoadapter sorgt jedoch dafür, das man sich zumindest im PKW oder LKW nicht unbedingt eine Steckdose suchen muss.

Der HP Photosmart 245 druckt nach Herstellerangaben entsprechende Fotos innerhalb von rund 90 Sekunden mit einer Auflösung von hochgerechnet bis zu 4.800 dpi oder alternativ mit der PhotoREt-III-Precision-Technik. Tatsächlich ist das Gerät aber ein 1.200-dpi-Drucker mit 16 MByte Speicher. Der Papiereinzug fasst wie das Ausgabefach bis zu 26 Blatt.

HP Photosmart 245
HP Photosmart 245

Über ein 4,6 Zentimeter messendes Farb-Display kann der Anwender das zu druckende Bild vorab begutachten und per Knopfdruck zum Beispiel Größe, Farbe und Helligkeit der Bilder steuern. Durch Speicherkartenplätze für Compact Flash, Memory Stick, SD-Card, Smart Media und xD-Picture-Card kann man die Fotos auch direkt ohne Umweg über den Computer einlesen und drucken. Aus Videos, die sich auf den Speicherkarten befinden, kann man mit dem Drucker Standbilder festhalten und ausdrucken. Darüber hinaus wurde eine USB-1.1-Schnittstelle integriert, die den Drucker mit dem Rechner verbindet.

Neben einer Dreikammer-Farbdruckpatrone kann mit dem Photosmart 245 auch eine HP Fotopatrone mit zwei grauen Tinten - ein Hell- und ein Dunkelgrau - sowie eine schwarze Fototinte genutzt werden. Die damit wesentlich erweiterte Grauskala soll bei Schwarzweiß-Fotos bessere Ergebnisse bringen. Treiber gibt es für Windows 98, Me, 2000, XP sowie für MacOS 9 und MacOS X ab der Version 10.1.

Der HP Photosmart 245 soll ab Anfang September 2003 zum Preis von 199,- Euro im Handel erhältlich sein. Passendes HP Premium Fotopapier in glänzender Ausführung kostet für 20 Blatt 7,99 Euro; die Dreikammer-Farbdruckpatrone wird für 38,- Euro angeboten und die Grau-Patrone kostet 28,- Euro. Beide sollen nach Angaben von HP für rund 125 Fotos ausreichen.


eye home zur Startseite
Toll 15. Aug 2003

ist natürlich nicht sofort verfügbar oder gar mobil einsetzbar, deswegen nicht ganz mit...

AD (golem.de) 15. Aug 2003

Hehe, danke. AD (Golem.de)

Siran 15. Aug 2003

Zitat: "Fotostrahl-Fotodrucker" Ihr meint sicherlich Tintenstrahl-Fotodrucker, oder? ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  2. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  2. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  3. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  4. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  5. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  6. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  7. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  8. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  9. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  10. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Bürokratiemonster

    rocketfoxx | 11:27

  2. Re: Sinn

    Niaxa | 11:26

  3. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    narfomat | 11:20

  4. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    Ispep | 11:18

  5. ..

    senf.dazu | 11:11


  1. 11:21

  2. 17:56

  3. 16:20

  4. 15:30

  5. 15:07

  6. 14:54

  7. 13:48

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel