Abo
  • Services:
Anzeige

Umsatz im Musikmarkt sinkt im ersten Halbjahr um 16 Prozent

Nationale Künstler haben hohe Anteile in den Charts

Der Musikabsatz in Deutschland ist nach den Angaben der deutschen Phonoverbände im ersten Halbjahr 2003 um 16,3 Prozent gesunken. Vor allem die Compilations hatten starke Umsatzeinbußen zu verzeichnen.

Anzeige

Für Gerd Gebhardt, Vorsitzender der deutschen Phonoverbände, sind die Gründe für den Umsatzrückgang schnell gefunden: Die "ungebremste Zunahme massenhafter digitaler Musikkopien" und die Wirtschaftslage "am Rande einer Rezession" macht er dafür verantwortlich.

Besonders stark war der Rückgang im Bereich der Funk- und TV-beworbenen Hit-Compilations (minus 47,5 Prozent). Weit überdurchschnittlich sei auch das Single-Segment betroffen, das um 21,3 Prozent zurückging. Die Musikindustrie macht hierfür insbesondere das Internet verantwortlich.

Große Erfolge haben nach Angaben der Verbände nationale Künstler zu verzeichnen, die in den Album-Charts ihren Anteil von 23 Prozent auf 29,2 Prozent und im Singles-Segment ihren Anteil von 41,1 auf 53,3 Prozent erhöhten.


eye home zur Startseite
123kid 23. Sep 2003

Genau das ist die richtige Einstellung! Ich kaufe erst wieder eine CD wenn die grossen...

riszu 23. Sep 2003

die musikindustrie hat es nicht anders verdient. eigentlich hab ich mir immer nur lieder...

nyquist 18. Aug 2003

es gibt nun mal sachen, die NICHT über flohmarkt, ebay, etc zu finden sind, weil sie z.B...

arista 18. Aug 2003

und wenn die tauschbörsen erstmal alle verboten sind, wird sich die musikindustrie...

Andreas J. 17. Aug 2003

wer so wie die musikindustrie mit ehrlichen kunden umgeht (kopierschutz, rechtslage) hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 27,99€
  3. 15,29€

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel