Abo
  • Services:

SMC springt auf den Zug auf: Preiswerte Gigabit-Hardware

PCI-Karte für 30,- US-Dollar, Switch ab 130,- US-Dollar

SMC Networks will nun auch preiswerte Gigabit-Ethernet-Hardware für den SoHo-Markt anbieten. Bislang war dieser noch kleine Markt fast ausschließlich taiwanesischen und chinesischen Billiganbietern überlassen worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu dem schon vorhandenen Sortiment zweier Gigabit-Switches kommt jetzt auch eine 32-Bit-PCI-Steckkarte namens EZ Card 1000 (SMC9452TX) hinzu, die 29,99 US-Dollar kostet. Die beiden fünf- und acht-Port EZ Switch 10/100/1000 Switches kosten 129,99 und 179,99 US-Dollar. Die PCI-Karte erlaubt Verbindungen mit 10-Mbps-, 100-Mbps- und 1000-Mbps-Netzen auf Kupferbasis und ist voll-Duplex-fähig.

Stellenmarkt
  1. KEB Automation KG, Barntrup
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen

Das Gerät unterstützt TCP- und UDP-Checksummenprüfung, Flow Control, bietet Jumbo-Frame-Support und 802.1p-Datenintegritätsprüfungen. Als Software kommt der Virtual Cable Tester (VCT) hinzu, der Kabelschäden ausfindig machen soll. Die Karte unterstützt zudem Wake-On-LAN.

In den USA soll die Hardware ab sofort verfügbar sein, Europadaten stehen noch aus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Joghurt 15. Aug 2003

Klasse, wird auch Zeit!


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /