Abo
  • Services:
Anzeige

SCO kündigt IBM weitere Verträge und nennt Details

"IBM hat Linux um eigenen Code erweitert und damit gegen SCOs Rechte verstoßen"

SCO legt im Streit mit IBM einmal mehr nach und kündigte jetzt der IBM-Tochter Sequent Computer Systems den Vertrag bezüglich des UNIX System V. Laut SCO hätten Sequent bzw. IBM Quelltexte und Entwicklungsmethoden in unerlaubter Art und Weise in Linux integriert.

Anzeige

Als Folge der Kündigung sei es IBM nicht länger erlaubt, Sequent UNIX-Produkte - namentlich "Dynix/ptx" - zu nutzen oder zu lizenzieren. Kunden von IBM könnten damit ab heute keine Lizenzen mehr für Dynix/ptx erwerben.

Der bisherige Vertrag mit SCO hätte es Sequent erlaubt, abgewandelte Versionen des System V zu entwickeln, sofern "die resultierenden Arbeiten als Teil der Original-Software betrachtet werden", so SCO. Nach Ansicht von SCO unterliegt Sequents Software daher den gleichen Restriktion wie die Original-System-V-Software. Zu diesen Restriktionen zählen Vertraulichkeit und das Verbot die Eigentumsrechte zu übertragen sowie Einschränkungen gegen die Nutzung zum Wohle Dritter.

Trotz dieser Restriktionen habe Sequent/IBM rund 148 Dateien des eigenen Unix-Codes in den Linux-Kernel in den Versionen 2.4 und 2.5 integriert. Dies umfasse insgesamt 168.276 Quelltext-Zeilen aus den Bereiche NUMA und RCU. Darüber hinaus habe Sequent Linux auch mit Entwicklungsmethoden aus dem Unix-Bereich unterstützt.

Sequent/IBM hätten Dynix somit nicht als Teil des originalen System V behandelt und entsprechend die im Vertrag mit SCO gewährten Rechte überschritten. Man habe die vertragsgemäße Kündigungsfrist von zwei Monaten eingehalten, doch Sequent/IBM habe weder die eigenen Fehler korrigiert noch eine andere Lösung vorgeschlagen. Die Kündigung ist nach Ansicht von SCO auch ohne gerichtliche Entscheidung gültig.


eye home zur Startseite
Poseidon 14. Aug 2003

Letztendlich ist das, was SCO "fabriziert" der größte Bockmist des Jahres. Da Caldera...

CHraebeli 14. Aug 2003

Danke für die Info. Somit hat man wohl die betreffenden Codezeilen nicht im Kernel, wenn...

Karl-Heinz 14. Aug 2003

Äähm, nee, nicht ganz. Das GNU Modell ist: Du erweiterst ein GNU Programm, dann gehört...

Tak 14. Aug 2003

Ja, das ist ja genau das GNU Modell. Du erweiterst ein GNU Programm, dann musst Du Deine...

chris 14. Aug 2003

Hallo Linux - Fan's, ich weiss nicht was soll das - gut ; was SCO macht ist nicht gerade...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Westfälische Provinzial Versicherung AG, Münster
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Continental AG, Hannover
  4. SICK AG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...

Folgen Sie uns
       

  1. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  2. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  3. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  4. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  5. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  6. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  7. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  8. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  9. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  10. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Woran liegt das wohl...

    Snowi | 11:49

  2. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    Trollversteher | 11:49

  3. Re: Alleine auf Grund der zurückgehaltenen Studie....

    DooMRunneR | 11:49

  4. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    dEEkAy | 11:46

  5. Re: Selber schuld

    Menplant | 11:43


  1. 11:48

  2. 11:21

  3. 11:09

  4. 11:01

  5. 10:48

  6. 10:46

  7. 10:20

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel