Abo
  • Services:

Aldi-Computer-Hersteller Medion macht gute Geschäfte

Medion trotzt schwierigem Umfeld

Der durch die Fabrikation der Aldi-Computer bekannt gewordene Technikkonzern Medion konnte das erste Halbjahr seines laufenden Geschäftsjahres 2003 mit einem Umsatzwachstum von 15 Prozent von 1,04 Milliarden Euro auf 1,197 Milliarden Euro steigern. Mit 906 Millionen Euro entfielen 75,7 Prozent des Gesamtumsatzes auf Multimedia-Produkte (Vorjahr: 76,2 Prozent).

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz in der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik betrug 268,3 Millionen Euro, was 22,4 Prozent vom Gesamtumsatz (Vorjahr: 22 Prozent) ausmachte. In der Kommunikationstechnik erzielte Medion mit Umsätzen in Höhe von 22,9 Millionen Euro 1,9 Prozent des Gesamtumsatzes (Vorjahr: 1,8 Prozent).

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, Stephanskirchen bei Rosenheim

Das EBIT stieg um 19 Prozent von 57,3 Millionen auf 68,2 Millionen Euro. Das Ergebnis nach Steuern verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr von 34 Millionen Euro auf 39,2 Millionen Euro. Das Ergebnis pro Aktie legte um 0,11 Euro von 0,70 Euro auf 0,81 Euro zu.

Wachstumsträger waren vor allem Produkte aus dem Bereich Mobile Computing und der digitalen Unterhaltungselektronik. Medion gibt sich zuversichtlich, dass man die Wachstumsprognosen von 15 bis 20 Prozent bei Umsatz und Ertrag einhalten kann.

Bei den Produktgruppen konzentriert sich Medion auf die drei Säulen PC/Multimedia (Personal Computer, Notebooks, TFT-Bildschirme, Scanner, Drucker, Modems und Software), Unterhaltungs- und Haushaltselektronik (Elektrogeräte zur Körperpflege, Hausausstattung, Fernseher, Flach- und Plasmabildschirme, DVD-Player, Videorekorder, HiFi-Equipment, MD-Player, CD/MP3-Player, Fotoapparate und Videokameras) sowie Kommunikationstechnik (Telefone, Anrufbeantworter, Fax, Decoder und SAT-Systeme).



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Johannes Ruf 30. Sep 2005

Ich brauch unbedingt nen neuen Pc!!! Die von Aldi sind die besten, aber wann gibts...

zickzack 24. Mär 2004

"rehrererisch" das ist eine kreative Wortschöpfung

zickzack 24. Mär 2004

"rehrererisch" das ist eine kreative Wortschöpfung

zickzack 24. Mär 2004

"rehrererisch" das ist eine kreative Wortschöpfung und selbstverstänlich in Ordnung

Trules 23. Mär 2004

wisst wie die probleme passieren? Ganz einfach unerfahrene , die keine oder mässige...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /